Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis Erste Freibäder öffnen (+ Übersichtskarte)
Celler Land Aus dem Landkreis Erste Freibäder öffnen (+ Übersichtskarte)
19:38 25.04.2019
Von Svenja Gajek
Der Supersommer 2018 bescherte den Freibädern Besucherzahlen in Rekordhöhe. Im Freibad Westercelle amüsierten sich im Juli die beiden Wasserratten Maximilian Holtermann und Timo Walesa. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Nun sind die Aussichten für das Wochenende nicht die besten: Es soll deutlich kühler werden, außerdem können Schauer auftreten. Dazu kommt ein leichter Westwind. Doch wie das Wetter auch werden mag, Schwimmbegeisterte wird wohl nichts davon abhalten, in den kommenden Tagen und Wochen die ersten Schwimmzüge dieses Jahres unter freiem Himmel zu genießen.

Westercelle macht den Anfang

Mit dem traditionellen Angrillen und dem Kinderflohmarkt läutet der Förderverein Freibad Westercelle am Samstag die Freibadsaison ein. In diesem Jahr liegen die Feierlichkeiten nur einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Bades. „Wegen des Osterfestes haben wir die beiden Termine zusammengerückt“, sagt Sönke Brockmann, Vorsitzender des Fördervereins Freibad Westercelle. Wer eine Saisonkarte bestellt und bezahlt hat, kann diese am Samstag ab 11 Uhr im Freibad abholen. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Speisen und Getränken und den Standgebühren des Kinderflohmarkts kommen dem Förderverein zugute.

Stetige Renovierung

„Bereits seit Ende Januar arbeiten wir kontinuierlich, um rechtzeitig fertig zu sein“, bemerkt Brockmann. „Das Wasser muss während der Wintermonate im Becken bleiben, damit bei Frost der Fliesenspiegel nicht kaputt geht.“ In den vergangenen Wochen wurde das Becken geleert und mit Hochdruckreinigern gründlich gesäubert. Jetzt läuft das Wasser wieder und das Füllen beginnt.

Pflasterarbeiten und Ersetzen von Duschköpfen

2018 wurde der Ausbau der Terrasse neben dem Kinderbecken erfolgreich beendet. Dabei sind auch einige Liegemöglichkeiten und eine Minirutsche hinzugekommen. Außerdem wurden die begonnenen Pflasterarbeiten der vergangenen Jahre am Weg vor den Umkleiden beendet. Helfer reinigten die Duschen und versahen sie mit neuen Duschköpfen. „Nach der Saison müssen wir uns um die Fenster kümmern“, sagt Brockmann. „Die müssen dringend ausgetauscht werden. Vielleicht gehen wir das schon im Herbst an.“

Viele Veranstaltungen

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Celler wieder auf viele Veranstaltungen im Westerceller Freibad freuen. Das beliebte Sommerfest findet am 6. Juli unter dem Motto „Märchenhafte Nacht“ statt. Die große Begeisterung lässt sich anhand des Ticketverkaufes nachvollziehen: Bereits nach einem halben Tag waren die 1200 Karten ausverkauft.

Eschede folgt am Maifeiertag

In Eschede ist es üblich, die Öffnung des Freibades mit dem Fest zum 1. Mai zu verbinden. Um 10 Uhr stimmt ein Gottesdienst die Besucher auf den Tag ein. Der Escheder Feuerwehr-Musikzug und die Bläserklasse der Grundschule sorgen für die musikalische Unterhaltung. Die Tanzgruppe „Funny Steps 2.0“ sowie eine Voltigierkür der Pferdesportgemeinschaft Rittergut Habighorst sind nur ein Teil des großen Angebots an diesem Tag. Es gibt auch Kinderschminken, Wasserball-Zielwerfen und einen Flohmarkt.

Laub harken und Strauchschnitt

Damit das Badevergnügen rechtzeitig beginnen kann, werden am Samstag noch von vielen freiwilligen Helfern letzte Arbeiten verrichtet. Bereits in den Wochen zuvor wurden die Spuren des Winters beseitigt. Dazu gehörten die Entfernung des Laubes und Strauchschnitt. Zudem wurden diverse Malerarbeiten durchgeführt.

Neubesetzung von Stellen

Das Freibad in Eschede hat turbulente Zeiten hinter sich. Aufgrund der mäßigen Sommer vor 2018 hatten sich die Finanzen nicht gut entwickelt. Noch im vergangenen Jahr wäre die Saison beinahe ausgefallen. Außerdem mussten diverse Posten neu besetzt werden. Jutta Linnewedel ist bereits seit einem Jahr Geschäftsführerin der gemeinnützigen Betreibergesellschaft Freibad Eschede. Sie ist an die Stelle von Christine Fleger getreten, die aber dem Bad weiterhin als Schwimmmeisterin zur Verfügung steht. Alle hoffen nun auf einen ähnlich heißen Sommer wie im Jahr zuvor. „Gute Sommer bedeuten gute Einnahmen und damit auch Handlungsspielräume“, so Linnewedel.

Höfer Freibad öffnet Anfang Mai

Das Heideschwimmbad Höfer wird neben einigen anderen Bädern in der ersten Maiwoche seine Türen öffnen. Am 5. Mai stimmen die Veranstalter in Höfer ab 11 Uhr mit einem Menschenkickerturnier und buntem Programm auf die hoffentlich warmen Tage dieses Sommers ein. Auch hier wird ein Gottesdienst angeboten. Er findet am 30. Juni ebenfalls um 11 Uhr auf dem Gelände des Schwimmbades statt.

Ohne Förderverein keine Überlebenschance

Ebenso wie in Westercelle kann das Freibad in Höfer nur durch die tatkräftigen Helfer seines Fördervereins bestehen, seit die Samtgemeinde Eschede Mitte der 90er Jahre den Badebetrieb wegen eines Sanierungsstaus eingestellt hatte.

Renovierungen nach der Saison

Nach der Saison stehen für das Bad große Renovierungen an. Das Amt für regionale Landesentwicklung in Lüneburg hat vor zwei Wochen den Förderbescheid für die Sanierung des Freibades der Verwaltung in Eschede übergeben. Rund 480.000 Euro kostet die Sanierung des Bades. Davon muss die Gemeinde lediglich 130.000 Euro selbst tragen, der Rest wird über die Dorfentwicklung Aschau-Niederung finanziert.

Die üblichen vorsaisonalen Arbeiten – Reinigen, Fällen von Bäumen, kleine Reparaturen – sind in vollem Gange. Neu zum Team des Freibades stößt Regina Frensch als dritte Schwimmmeisterin neben Joachim Mohrig und Harry Biernoth.

Badeseen als Alternative

Neben den Freibädern stehen natürlich auch ganzjährig nutzbare Badeseen wie der Silbersee in Vorwerk oder der Hüttenseepark Meißendorf zur Verfügung. Zur besseren Übersicht sind auf dieser Doppelseite wesentliche Informationen zu den Bademöglichkeiten im Celler Land aufgeführt.

Eine Übersicht der Freibäder im Landkreis Celle mit weiteren Informationen gibt es unter dem folgenden Link:

Übersicht der Freibäder