Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis Hoher Anstieg der Infektionszahlen
Celler Land Aus dem Landkreis

Hoher Anstieg der Corona-Infektionszahlen im Landkreis Celle

17:45 16.10.2020
Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Celle

Der hohe Anstieg der Infektionszahlen lässt sich auch weiterhin vor allem auf Reisen, Gruppenausflüge, Familienfeiern sowie die privaten Zusammenkünfte zurückführen, da hierbei oft Mindestabstände nicht eingehalten werden. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Celle, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten Woche wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt mit 27,9 Personen angegeben.

Infektionsfall in Kindertagesstätte

Aktuell sind nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes in der Stadt Celle 30 Infektionsfälle bekannt. In der Samtgemeinde Wathlingen sind es 20, in der Samtgemeinde Flotwedel 10. In Hambühren sind aktuell 6 Infektionen mit dem Corona-Virus aktenkundig, in der Samtgemeinde Lachendorf 5. Jeweils zwei Fälle gibt es in Bergen, Wietze und Faßberg. Jeweils ein Fall ist in Winsen und der Gemeinde Südheide zu verzeichnen.

Anzeige

Nachdem sich eine Betreuungsperson der Evangelischen Michael-Kindertagesstätte in Faßberg mit dem Corona-Virus infiziert hat, befinden sich alle Kinder und Betreuungskräfte in Quarantäne. Insgesamt sind im Landkreis Celle derzeit 469 Menschen in Quarantäne.

Von Klaus M. Frieling

Christopher Menge 15.10.2020
Christopher Menge 15.10.2020