Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis So stellt sich die Schüler Union Celle neu auf
Celler Land Aus dem Landkreis

So stellt sich die Schüler Union Celle neu auf

12:57 07.10.2020
Von Oliver Gatz
Der neue SU-Kreisvorstand: (von links) Nils Fündeling, Emily Böker, Leon Zakfeld, Ole Völkers, Karen Heuer, Linus Biedermann und Helena Neuhold.
Anzeige
Celle

Die Schüler Union (SU) im Landkreis Celle hat sich neu gegründet. Bei der ersten offiziellen Mitgliederversammlung wurde auch ein neuer Kreisvorstand gewählt, um sofort mit der Planung von Veranstaltungen starten zu können und um Ansprechpartner nach außen zu haben. Die Mitglieder der SU wählten dabei einstimmig Karen Heuer aus Kragen (Gemeinde Eschede) zu ihrer Kreisvorsitzenden.

Karen Heuer aus Kragen neue SU-Kreisvorsitzende

Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden Ole Völkers und Linus Biedermann gewählt. Den Vorstand komplettieren als Beisitzer Christian Behrens, Helena Neuhold (zugleich Schriftführerin) und Emily Böker.

Anzeige

Für Anliegen der Celler Schüler stark machen

„Bei der nun wieder startenden Arbeit der SU Celle werden wir uns natürlich vor allem mit aktuellen schulpolitischen Themen auseinandersetzen und uns für die Anliegen der Schüler stark machen", erklärte die frisch gewählte Kreisvorsitzende Heuer nach den Vorstandswahlen. "Daneben werden wir uns aber auch allgemein mit Politik befassen und so erste Eindrücke dazu sammeln, wie Politik im Kleinen vor Ort aussieht."

Kooperation mit Junger Union Celle

Wichtig sei es, die Interessen der Schüler in die politischen Gremien der Bundesländer und vor Ort bei den Kommunen einzubringen. Es müsse aber auch Zeit für Veranstaltungen bleiben, die dem Vergnügen dienen, um so den Verband noch weiter zusammenschweißen, führte die Vorsitzende aus. Zudem arbeite man auch mit der Jungen Union Celle zusammen. Erreichbar ist die SU über die Instagram-Seite su_celle2020.

Christopher Menge 06.10.2020
Simon Ziegler 06.10.2020
Simon Ziegler 06.10.2020