Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis Wieder Schulklasse in Celle in Quarantäne
Celler Land Aus dem Landkreis

Wieder Schulklasse in Celle in Quarantäne

16:55 09.10.2020
Von Oliver Gatz
Die Zahl der aktuell mit den Corona-Virus infizierten Personen liegt im Landkreis Celle am Freitag bei 48. Quelle: Arne Dedert
Anzeige
Celle

Das Gesundheitsamt des Landkreises Celle hat am Freitag die Klasse 8cp der Oberschule Heese unter Quarantäne gestellt, nachdem ein Schulkind positiv auf das Sars-Cov-2-Virus getestet wurde. Insgesamt sind von dieser Quarantäne 18 Personen betroffen. Alle Erziehungsberechtigten beziehungsweise betroffenen Personen sind bereits erreicht oder werden im Laufe des Freitagabends durch das Gesundheitsamt kontaktiert sofern sie auf der Kontaktliste stehen.

Zwei Personen im Celler AKH

Die Zahl der aktuell mit den Corona-Virus infizierten Personen liegt im Landkreis Celle am Freitag bei 48, einer mehr als am Donnerstag. Es werden zwei Personen im AKH behandelt, eine davon auf der Intensivstation. Die Person wird beatmet.

Anzeige

294 Menschen in Quarantäne

Derzeit gibt es in der Stadt Celle 35 akut erkrankte Personen. In der Samtgemeinden Wathlingen sind es vier, in der Samtgemeinde Flotwedel ist es eine. Zwei Menschen sind in der Gemeinde Südheide an Corona erkrankt, jeweils einer ist es in Hambühren, Bergen und Wietze. In Faßberg gibt es drei akute Corona-Fälle. Derzeit sind 294 Menschen in Quarantäne.

Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Celle, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen Woche wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt mit 18,4 Personen angegeben (Datenstand: 9. Oktober, 9 Uhr). Zuvor waren es 15.

Umweltausschuss in Celle - Auf ASP-Ausbruch vorbereitet sein
Christopher Menge 08.10.2020
Klaus Frieling 08.10.2020