Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Ortsteile Diestener vermissen klare Infos zum Breitbandausbau
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile Diestener vermissen klare Infos zum Breitbandausbau
16:54 22.01.2018
Von Christopher Menge
Diesten

"Es wird ab April Informationsveranstaltungen geben", sagt Landkreis-Sprecher Tore Harmening auf CZ-Nachfrage. Zuletzt hatte Landrat Klaus Wiswe in der letzten Kreistagssitzung vor Weihnachten mitgeteilt, dass der Landkreis, Vodafone als Betreiber beauftragen wolle.

Allerdings wird das Glasfasernetz, über das Internetgeschwindigkeiten von bis zu 1 GBit/s (1000 Mbit/s) erreicht werden sollen, nur gebaut, wenn mindestens 40 Prozent der bisher unterversorgten Bevölkerung einen Vertrag mit dem Pächter unterzeichnen. Bei 13.000 Haushalten sind das rund 5250 Verträge. Bisher gebe es etwa 2200 Interessenten, so Harmening. Der Landkreis informiert auf seiner Homepage über den Breitbandausbau.

Der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Bergen, Frank Juchert, stellte in Diesten noch einmal die Bedeutung heraus: "Ohne Breitbandversorgung kann man sich über die Dorfentwicklung Gedanken machen, wie man will."

Laut Test der Zeitschrift „Selbst ist der Mann“ kehren Straßenbesen mit harten Kunststoffborsten am besten. Zu diesem Ergebnis konnte es aber wohl nur kommen, weil kein Reisigbesen unter den Prüflingen war. Denn: „Es gibt nichts Besseres für Laub und Schnee als Reisigbesen, und mit den abgewetzten bekommt man gut das Moos aus den Fugen der Pflastersteine“, sagt Wilhelm Hemme, Bäckermeister aus Sülze. Er ist überzeugt vom altbewährten Kehrgerät.

21.01.2018

Ein Mehrgenerationenhaus, Wohnungen für Senioren und Einfamilienhäuser für junge Familien sowie ein Handwerkerhof: Studenten des Instituts für Tourismus- und Regionalforschung der Ostfalia-Hochschule in Salzgitter haben am Donnerstagabend ihre Ideen für die Nachnutzung von den drei zentral gelegenen Hofstellen in Diesten vorgestellt. Die Höfe von Betz, Kohrs und Peters drohen in etwa 10 bis 20 Jahren leer zu stehen. Unter den etwa 40 Zuhörern im Feuerwehrhaus waren auch viele weitere Ortsbürgermeister der Stadt Bergen. Denn das Problem besteht nicht nur im 283-Seelen-Dorf Diesten. Auch andernorts drohen alte Höfe zu verfallen.

Christopher Menge 19.01.2018

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Becklingen hat Ortsbrandmeister Rolf Habermann samt seinem Ortskommando die zahlreich erschienenen Kameraden der Einsatz- und Altersabteilung, einige fördernde Mitglieder und Gäste begrüßt. Zu den Gästen zählte unter anderem der Stadtbrandmeister Michael Sander, sowie der stellvertretende Kreisbrandmeister Dirk Heindorff. -

16.01.2018