Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Bergen Ortsteile Großbrand in Everser Sägewerk
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile Großbrand in Everser Sägewerk
14:24 13.06.2010
Großbrand im Sägewerk Harling in Eversen Quelle: Peter Müller
Anzeige
Eversen

Ein Großbrand hat am frühen Sonntagmorgen Teile des Everser Sägewerks der Harling GmbH zerstört und zu einen Schaden in „definitiv sechsstelliger Höhe“ geführt, wie die Celler Polizei mitteilte.

Um 4.57 Uhr ging gestern Morgen bei der Feuerwehr-Leitstelle ein Notruf aus Eversen ein: die Halle eines Holz verarbeitenden Betriebes auf dem Gelände des Sägewerks Harling stünde in Flammen. Die alarmierten Feuerwehren aus der Umgebung mussten vor Ort eingetroffen schnell nach Verstärkung rufen: In der Halle gelagertes trockenes Holz und Sägespäne hatten das Feuer umgehend zu einem Großfeuer anwachsen lassen. Die Flammen breiteten sich schnell aus. So standen nach kurzer Zeit zunächst zwei weitere Hallen des Sägewerk lichterloh in Flammen, der Sägespäne-Bunker des Betriebs sowie ein Container mit Werkzeugen fing ebenfalls Feuer.

Anzeige

Immer mehr Einsatzkräfte wurden angefordert, neben den Wehren aus Diesten, Eversen, Sülze, Bergen und Hassel, leisteten die Brandbekämpfer aus Celle, Scheuen, Hustedt sowie die Standort-Feuerwehr des Berger Truppen-Übungsplatzes Löschhilfe. Während des fünfstündigen Einsatzes der insgesamt 187 Feuerwehrleute und ihrer 28 Fahrzeuge blieb die Landstraße 240 um Eversen gesperrt.

Menschen kamen nicht zu Schaden, die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt – ebenso wie die Brandursache. Bei dem jetzigen Stand der Ermittlungen sei eine Brandstiftung jedoch „noch nicht auszuschließen“, wie es seitens der Celler Polizei hieß.

Von Eike Frenzel