Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Bergen Ortsteile So wird die Feuerwehr in Bergen schlagkräftiger
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile

So wird die Feuerwehr in Bergen schlagkräftiger

16:05 03.09.2020
Von Oliver Gatz
Die neuen Fahrzeuge verfügen sie über einen Wassertank, vier Atemschutzgeräte sowie LED-Lichtmasten. Quelle: Theo Gehnke
Anzeige
Bergen

Zu einem Auslandseinsatz der anderen Art sind die Ortsfeuerwehren Wohlde und Offen kürzlich ausgerückt. Vertreter beider Feuerwehren machten sich gemeinsam mit Stadtbrandmeister Michael Sander auf den Weg nach Österreich zum Aufbauhersteller Rosenbauer. Dort wurden zwei neue Tragkraftspritzenfahrzeuge mit Wassertank an die Brandbekämpfer übergeben.

Schlagkraft der Feuerwehren Wohlde und Offen erhöht

Die baugleichen Fahrzeuge auf dem Fahrgestell eines Iveco Daily erhöhen die Schlagkraft beider Feuerwehren enorm. So verfügen sie über einen 1000 Liter fassenden Wassertank, vier Atemschutzgeräte, die zum Teil bereits während der Anfahrt angelegt werden können, sowie LED-Lichtmasten zur Ausleuchtung von Einsatzstellen. Die Fahrzeuge ersetzen das 28 Jahre alte Löschgruppenfahrzeug in Offen und das 29 Jahre alte Tragkraftspritzenfahrzeug der Ortsfeuerwehr Wohlde.

Anzeige

Neues Feuerwehrfahrzeug in Wohlde schnell im Einsatz

Der erste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten. Bereits einen Tag nach Meldung der Einsatzbereitschaft wurde das Wohlder Fahrzeug bei einer technischen Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall erfolgreich eingesetzt.

Andreas Ziesemer 27.08.2020
Dettmar-Müller vor Ort - Bürgerdialog: Was die Becklinger bewegt
Christopher Menge 19.08.2020
Konzert im Kaffeegarten - „Ich bin nicht Johnny Cash“
10.08.2020