Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Bergen Ortsteile Tiermasken, Spiele und ein Trickfilm
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile Tiermasken, Spiele und ein Trickfilm
14:39 13.06.2010
Zum Abschluss am Nachmittag stellten sich alle Kinder mit ihren gebastelten Tiermasken zum Gruppenfoto auf Quelle: Martin Benhöfer
Anzeige
Bleckmar

Dort bei der Bleckmarer Mission fand die Ferienpassaktion statt, die unter dem Titel „Kinder in Südafrika“ stand.

Sie sollte den jungen Bergenern einen kleinen Einblick in die Lebensweise ihrer Alterskollegen im südlichsten Land des Schwarzen Kontinentes geben. „Wir führen zum ersten Male diesen ‚Südafrika-Tag’ durch“, sagte Pastor Martin Benhöfer, einer der Mitverantwortlichen für die Organisation der Aktion. Mit der Republik Südafrika habe die Bleckmarer Mission eine enge Verbindung, die bis in das Jahr 1892 zurückreicht und ununterbrochen bis auf den heutigen Tag besteht.

Anzeige

Davon wussten die 25 Kinder sicher nur wenig. Sie spielten im Hof der Kirche oder schauten sich im Gemeinderaum einen Trickfilm an, in dem auf humorvolle Art das Thema „Wasserversorgung“, ein allgemeines Problem unter der Sonne Afrikas, behandelte. Desweiteren erfreute Missionsdirektor Markus Nietzke alle Ferienpass-Teilnehmer mit einem Stabpuppenspiel, das ein Märchen aus Südafrika darstellte.

Am Schluss der halbtägigen Aktion stellten sich alle Kinder mit den von ihnen gebastelten Tiermasken zu einem Gruppenfoto. Dabei teilte Pastor Benhöfer mit, dass am 3. August in der gleichen Art ein „Botswana-Tag“ organisiert wird. Zu diesem nördlichen Nachbarland Südafrikas unterhält die Bleckmarer Mission seit den 60er Jahren ebenfalls eine ungebrochene Partnerschaft. Zu dem Tag seien alle Bergener Schulkinder eingeladen.

Von Udo Genth