Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Bergen Stadt Im Slalom von Bleckmar nach Hassel
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt Im Slalom von Bleckmar nach Hassel
21:46 22.06.2018
Von Michael Ottinger
Bergen Stadt

Denn Fahrbahn, Radweg und die Berger Bachbrücke sowie die OHE-Brücke werden saniert. Die Arbeiten werden bis zum 5. September andauern und finden unterteilt in sieben Bauabschnitten statt. Dabei wird es zu Vollsperrungen kommen, wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mitteilt. Für die Autofahrer heißt das: Durch die Umleitungen wird der Weg von Bleckmar nach Hassel abschnittsweise zur Slalomstrecke.

Von Bleckmar bis Bergen: Von den Straßen "Im Meißetal" und "Meißewiesenweg" bis zum Edeka-Markt in Bergen verläuft der erste Bauabschnitt vom 27. Juni bis 6. Juli. Die beiden Straßen können jederzeit befahren werden. Ebenfalls ist die Zufahrt zum Edeka-Markt von Bergen kommend gewährleistet.

Während des ersten und zweiten Bauabschnitts wird der Verkehr von Soltau kommend ab Bleckmar über die Straße "An der Wassermühle" weiter auf die Kreisstraße 11 "Bleckmar" bis Nindorf geleitet. Von dort geht es weiter auf die Kreisstraße 12 (Nindorf/Hagen) über die Straße "An der Bahn" und über die "Kärrnerstraße" zurück auf die Bundesstraße 3 in Bergen. Für die Fahrtrichtung Soltau gilt die Umleitungsstrecke entsprechend in die andere Richtung.

Von Edeka bis Bahnhofstraße: Vom 9. bis 11. Juli laufen die Arbeiten des zweiten Bauabschnitts. Dabei wird die Fahrbahn der Bundesstraße 3 zwischen dem Edeka-Markt und der Bahnhofstraße in Bergen erneuert. Während der Bauarbeiten wird die Verbindung zur L298 (Belsener Straße) und zur L281 (Bahnhofstraße) gesperrt. Die Zufahrt zum Edeka-Markt ist jedoch von Bleckmar kommend gewährleistet. Der Verkehr aus Richtung Belsen kommend muss während des zweiten Bauabschnitts Richtung Offen zur B3 geführt werden, da die Zufahrt über die L298 gesperrt ist.

Von Bahnhofstraße bis Kaufland: Von der Bahnhofstraße bis zur Kauflandkreuzung in Bergen verläuft der dritte Bauabschnitt. Während der Arbeiten vom 11. bis zum 18. Juli an der Fahrbahn bleibt die Verbindung zur L281 (Bahnhofstraße) befahrbar. Die Zufahrt zum Kaufland-Markt und den weiteren Geschäften ist von Celle aus gewährleistet.

Während der Sanierungen innerhalb der Bauabschnitte drei bis fünf wird der Verkehr ab Bergen über die Landesstraße 298 "Belsener Straße" bis Belsen geleitet. Von dort weiter auf die Kreisstraße 67 "Offener Straße" bis Offen und dann zurück auf die B3.

Von Kaufland bis Bollersen: Die Fahrbahn und der parallel verlaufende Radweg zwischen der Kauflandkreuzung und der Einmündung in Richtung Bollersen werden im vierten Bauabschnit vom 19. bis zum 27. Juli erneuert. Die Zufahrt zum Kaufland-Markt und den weiteren Geschäften ist von Richtung Bergen aus möglich. Die Verbindung zur Kreisstraße 22 (Bollersen) muss für diesen Zeitraum jedoch gesperrt werden.

Von Bollersen bis Offen: Im fünften Bauabschnitt werden die Fahrbahn und der Radweg zwischen der Kreisstraße 22 "Bollersen" und dem Ortseingang Offen vom 30. Juli bis zum 10. August saniert. Die Verbindung zur Kreisstraße 22 (Bollersen) und zur Kreisstraße 23 (Hinterm Dorf) bleiben währenddessen befahrbar.

Ortsdurchfahrt Offen: Vom 13. bis 17. August wird die Ortsdurchfahrt Offen während des sechsten Bauabschnitts saniert. Die Verbindung zur Kreisstraße 23 (Hinterm Dorf) und zur Kreisstraße 67 (Offener Straße) bleibt für diesen Zeitraum gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke verläuft von Bergen kommend ab Bollersen über die Kreisstraße 22 bis nach Sülze. Von dort geht es auf die Kreisstraße 24 und zurück auf die Bundesstraße 3 in Hassel.

Von Offen bis Hassel: Der letzte Bauabschnitt verläuft vom 20. August bis zum 5. September vom Ortsausgang Offen bis zur Kreisstraße 24 in Hassel. Hier wird neben der Fahrbahn auch der Parkplatz Grünewald erneuert. Die Verbindung zur Kreisstraße 24 (Hassel) bleibt befahrbar.

Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke für den siebten Bauabschnitt verläuft von Bergen kommend ab Bollersen über die Kreisstraße 22 bis nach Sülze. Von dort geht es auf die Kreisstraße 24 zurück auf die Bundesstraße 3 in Hassel.

Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle weiterhin passieren. Ihnen steht in Teilbereichen jedoch nur die gesperrte Fahrbahn zur Verfügung. Die Anlieger mit Zufahrt nur über die Bundesstraße 3 können ihre Grundstücke grundsätzlich erreichen, müssen jedoch zeitweise mit Einschränkungen rechnen, vor allem während des Asphalteinbaus. Die direkten Anlieger werden jedoch im Vorfeld über die Baumaßnahme informiert. Die Kosten für sämtliche Bauarbeiten belaufen sich auf rund drei Millionen Euro.

Zwölf Jahre lang hat Ute Tolk die Grundschule Eugen-Naumann in Bergen geleitet und geprägt. Heute verabschiedet sich die 63-Jährige in den Ruhestand.

Michael Ottinger 21.06.2018

Was wird aus der Slim School? Diese Frage treibt Politik und Bürger in Bergen um. Wenn es nach dem Willen der CDU-Fraktion im Stadtrat Bergen geht, soll jetzt ein nächster Schritt in Richtung Zukunft der ehemaligen britischen Schule gemacht werden.

Michael Ottinger 20.06.2018

Die zwei Abschlussklassen aus dem 10. Jahrgang der Anne-Frank- Oberschule Bergen feierten mit dem Kollegium der Schule, ihren Eltern und vielen weiteren Gästen die Vergabe ihrer Zeugnisse.

18.06.2018