Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lohheide Aussagestarkes Erscheinungsbild durch Detailverzicht
Celler Land Bergen und Lohheide Lohheide Aussagestarkes Erscheinungsbild durch Detailverzicht
15:22 13.06.2010
Anzeige
Lohheide

Habbo Knoch, Geschäftsführer der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, nahm den Preis aus den Händen von Landtagspräsident Hermann Dinkla, der niedersächsischen Ministerin für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit, Mechthild Ross-Luttmann, sowie von der Juryvorsitzenden Amber Sayah entgegen.

In seiner Würdigung des Dokumentationszentrums hob der Bund deutscher Architekten hervor, wie Bau und Ausstellung einen der Komplexität der Aufgabe angemessenen Ausdruck verleihen. Die „außergewöhnliche Kubatur“ des Dokumentationszentrums, heißt es weiter, die „radikale Beschränkung auf wenige, monochrome Materialien, der Verzicht auf besondere Detailausbildungen sowie die physische Präsenz der großen Form mit minimalistischen Einschnitten und Öffnungen“ verdichten sich zu einer kraftvollen, aussagestarken Architektur.

Anzeige

Für das Dokumentationszentrum ist dieser Preis die dritte hochrangige Auszeichnung nach dem Deutschen Betonpreis 2008 und dem Niedersächsischen Staatspreis für Architektur 2008, verliehen vom Niedersächsischen Ministerpräsidenten.

„Der Preis erinnere daran, dass mit dem Dokumentationszentrum ein ganz wesentlicher Schritt der Neugestaltung der Gedenkstätte Bergen-Belsen geleistet ist“, so Knoch. „Nun gilt es, das Außengelände angemessen zu gestalten. Die Dokumente und ihre Erläuterungen sprechen eine starke Sprache gegen das Vergessen, die sich im Zusammenspiel mit dem neuen Gebäude und dem erschlossenen Gelände entfalten können.“

Von Björn Schlüter