Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lohheide Autofahrer stirbt im Krankenhaus
Celler Land Bergen und Lohheide Lohheide Autofahrer stirbt im Krankenhaus
14:12 22.03.2019
Von Christopher Menge
Unfall zwischen Belsen und Walle. Quelle: Polizei Celle
Lohheide

Wie die Polizei mitteilte, kam der 79 Jahre alte Fahrer gegen 13 Uhr nahe der Gedenkstätte Bergen-Belsen nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Volvo gegen einen Baum. Er war mit seinem Fahrzeug von Bergen nach Walle unterwegs. Unfallursache sollen die Nebenwirkungen einer Krankheitsbehandlung gewesen sein.

Im Krankenhaus gestorben

Bei dem Unfall wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Schwer verletzt kam er ins Krankenhaus. Dort starb er noch am gleichen Tag.

Holländische Sanitäter als Ersthelfer

Soldaten der holländischen Armee waren mit einem Sanitätsfahrzeug als Ersthelfer vor Ort und hatten den Mann an der Unfallstelle sofort versorgt. Die Landesstraße 298 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Oberstleutnant Hagen Ruppelt führt ab sofort das deutsch-niederländische Panzerbataillon in Lohheide. Der Job hat für ihn einen positiven Nebeneffekt.

Christopher Menge 21.03.2019

Die AfD-Fraktion im Landtag ist mit ihrer Klage gegen den Ausschluss aus dem Stiftungsrat der niedersächsischen Gedenkstätten gescheitert.

Christopher Menge 15.01.2019

Eine ganze Reihe von Projekten hat die Gedenkstätte Bergen-Belsen für 2019 geplant. Parallel kämpfen die Akteure gegen Gegenwind von Rechts.

Christopher Menge 14.01.2019