Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Eschede Mit Tempo-30-Zone gegen Raserei
Celler Land Eschede Mit Tempo-30-Zone gegen Raserei
17:52 02.03.2018
Von Audrey-Lynn Struck
Habighorst

„Das ist uns ein großes Anliegen. In der Ortsmitte auf der Straße Kirchweg kommen die Fahrer regelmäßig auf die Gegenfahrbahn“, sagt Bürgermeister Thomas Munder. Auch die vor ein paar Jahren gebaute Bauminsel, die Geschwindigkeit rausnehmen sollte, bringe nichts.

Falls die angedachte Tempo-30-Zone ebenfalls nicht ausreichen sollte, gibt es bereits weitere Alternativen. „Die nächste Möglichkeit ist dann ein Verbot der Einfahrt in die Dorfstraße“, so Munder. (als)

Ein Hirsch und ein Reh sind bei Endeholz vermutlich von einem Wolf gerissen worden. Ein weiteres Tier wurde bei dem Angriff, der sich wahrscheinlich in der Nacht zu Dienstag ereignete, verletzt.

Audrey-Lynn Struck 02.03.2018

Ein Metronom-Ticket, nette Beratung und vielleicht auch noch einen Fahrplan: Ein Servicecenter ist gerade für die älteren Generationen ein großer Vorteil, um leicht an Informationen und Fahrkarten zu kommen.

Audrey-Lynn Struck 02.03.2018

Eine Reise in die nahe Zukunft der Gemeinde, Informationen aus der Dorfszene, dargestellt in unterhaltsamen Kurz-Videos, und ein Auftritt des New-Country-Duos Pat & Bell: Das und noch viel mehr wurde den Besuchern am Freitagabend beim Mutmacherabend der Bürger für Eschede (BüfE) im leerstehenden Textilgeschäft Müller & Heinze geboten.

26.02.2018