Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Eschede Trickdiebin erbeutet Bargeld in Bäckerei
Celler Land Eschede

Polizei rät zur Vorsicht: Trickdiebin erbeutet Bargeld in Escheder Bäckerei

11:23 26.06.2020
Von Susanne Harbott
Symbolbild Quelle: Alex Sorokin (Archiv)
Anzeige
Eschede

Am Donnerstagabend hat eine unbekannte Diebin in einer Supermarkt-Bäckerei in der Celler Straße in Eschede einen dreistelligen Geldbetrag erbeutet. Gegen 19 Uhr betrat die Frau den Lebensmittelmarkt und begab sich zu der Bäckereifiliale. Die Unbekannte zeigte dem Angestellten vier 100-Euro-Scheine, die sie in acht 50-Euro-Scheine gewechselt haben wollte. Sie übergab dem Verkäufer die größeren Scheine und steckte im Gegenzug die 50er in ihre Bauchtasche. Gleich darauf gab sie vor, die Scheine wieder zurückzugeben und verlangte ihre großen Scheine zurück. Der Verkäufer hielt ihr die 100er hin und wollte die 50er zurücknehmen. In diesem Zuge schnappte sich die Täterin die großen Scheine und verließ schnellen Schrittes mit dem gesamten Geld den Markt.

So wird die Täterin beschrieben

Der Angestellte konnte die Frau nicht mehr einholen. Beschrieben wurde sie als etwa 1,60 Meter groß, mit blond-braunen Haaren sowie Sommersprossen. Vermutlich war sie in Begleitung eines 30 bis 40 Jahre alten, dunkelhaarigen Mannes mit Tattoos an den Armen.

Anzeige

Polizei schließt Masche nicht aus und warnt zur Vorsicht

Die Polizei warnt vor der geschilderten Masche, schließt ein weiteres Auftreten des mutmaßlichen Gaunerduos nicht aus und rät daher zu entsprechender Vorsicht. Hinweise nimmt die Polizei in Eschede entgegen unter Telefon (05142) 98876-0.

Carsten Richter 25.06.2020
Carsten Richter 25.06.2020
Benjamin Behrens 24.06.2020