Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Eschede Vandalismus in Eschede: Autos beschädigt
Celler Land Eschede

Vandalismus am Bahnhof in Eschede: Mehrere parkende Autos beschädigt

09:54 06.10.2020
Von Christoph Zimmer
Bahnhof Eschede. Quelle: Oliver Knoblich
Anzeige
Eschede

Am frühen Dienstagmorgen um kurz vor 2 Uhr entdeckte ein Zeuge am Bahnhof in Eschede, dass drei dort geparkte Autos massiv beschädigt worden waren. An einem Audi war mit einem Stein die Türscheibe eingeschlagen worden und das Handschuhfach durchwühlt. Derzeit ist noch nicht klar, ob etwas gestohlen wurde.

Polizei Celle sucht Zeugen

An einem Toyota sind alle vier Reifen zerstochen, mehrere Scheiben eingeschlagen sowie Blinker -und Scheibenwischerhebel abgebrochen. An einem weiteren PKW, einem VW, hatten Unbekannte ebenfalls eine Scheibe eingeschlagen. Bisher gibt es keine Täterhinweise. Hinweise zur Aufklärung der Taten nimmt die Polizeistation in Eschede entgegen unter Telefon (05142) 988760.

Marie Nehrenberg-Leppin 04.10.2020
Carsten Richter 02.10.2020
Carsten Richter 01.10.2020