Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Faßberg Faßberger Nazi-Glocke soll wieder läuten
Celler Land Faßberg Faßberger Nazi-Glocke soll wieder läuten
17:56 25.10.2017
Von Christopher Menge
Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Faßberg

Wenn der Glockenstuhl bis dahin repariert ist, soll die Glocke mit einem Gottesdienst, in dem der Umgang mit der Geschichte thematisiert wird, am Buß- und Bettag, 22. November, 19 Uhr, wieder in Dienst genommen werden. "Zu diesem Gottesdienst sind alle eingeladen, die mitdenken wollen, was ein angemessener Umgang mit unserer aller Geschichte sein kann", so Ziedorn.

Durch die Berichterstattung über Glocken aus der NS-Zeit sei der Blick auf Faßberg ein anderer geworden. Der Kirchenvorstand nimmt die Diskussion zum Anlass, sich erneut der Geschichte der Kirche, der Glocke und auch des ganzen Ortes zu stellen. "Wir wollen zum Ausdruck bringen, dass die Kirchengemeinde auch mit ihrer in nationalsozialistischer Tradition und Stil erbauten Kirche in der Tradition einer ,Kirche des gerechten Friedens' steht und nicht in der Tradition derer, die den Bau und die Gestaltung der Kirche in Auftrag gegeben und ausgeführt haben", so Ziedorn.