Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Faßberg Kindertagespflege mit eigenen Räumlichkeiten
Celler Land Faßberg Kindertagespflege mit eigenen Räumlichkeiten
15:31 08.04.2019
Von Jürgen Poestges
Ende März konnten die Vertreter der Katholischen Kirche sowie der Gemeinde Faß-berg den Kindern mit ihren Tagespflegepersonen die neuen Räumlichkeiten übergeben. Quelle: Gemeinde Faßberg – Carsten Beßler
Faßberg

Für die Betreuung der unter Dreijährigen steht in der Gemeinde Faßberg neben der institutionellen Krippenbetreuung auch ein Angebot von qualifizierten Tagespflegepersonen zur Verfügung.

Kirchenvorstand stellt Räumlichkeiten zur Verfügung

Der Kirchenvorstand der Katholischen Kirche Faßberg hat sich jetzt bereit erklärt, den Tagespflegepersonen und ihren Kindern Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Hier treffen sich die Kinder mit ihren Betreuerinnen zweiwöchentlich. Für die Kinder stellt der Spielkreis eine neue Erfahrungswelt dar. Durch das Zusammensein mit den anderen Kindern bietet sich eine Vielzahl von Situationen, in denen die Kinder miteinander und voreinander lernen können.

Enger Kontakt mit Familienbüro

Die Anmietung der Räumlichkeiten sowie der Aufbau einer Vertretungsregelung fand im engen Kontakt mit dem Familienbüro des Landkreises Celle statt. Dieser bezuschusste die kindgerechte Einrichtung der Räumlichkeiten und übernimmt auch den Kostenbeitrag für die regelmäßigen Treffen. Ende März konnte nunmehr der Raum im Beisein von Hans-Jürgen Lang und Thorsten Schloen (Vertreter des Katholischen Kirchenvorstands) und Stephan Fähndrich (Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters) sowie Kerstin Barsch und Carsten Beßler vom Familienbüro der Gemeinde übergeben werden.

Neben Manuela Solterbeck, Inga Wenzel, Natascha Willigens und Marina Vogelsberg ist auch Rosi Sturm als Kindertagespflegepersonen tätig und betreut bis zu fünf Kinder unter drei Jahren. Die Frauen sind selbstständig tätig, kooperieren aber eng mit den drei Kinderkrippen und dem Familienbüro der Gemeinde Faßberg.

Langsam beginnt die heiße Phase: Am 15. Juni veranstaltet der Fliegerhorst Faßberg mit großem Programm den Tag der Bundeswehr und 70 Jahre Luftbrücke.

Jürgen Poestges 02.04.2019

Großes Interesse gab es am Wochenende beim Pflanzen- und Kunsthandwerkermarkt im Wildpark Müden. Die Flugschau bleibt ein Publikumsmagnet.

31.03.2019

Im Wildpark Müden werden drei Aussichtsplattformen gebaut, von denen schon bald die Elche beobachtet werden können.

Christopher Menge 28.03.2019