Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Faßberg Team der TSLw 3 gewinnt Turnier 50 Teilnehmer beziehen Turnhalle
Celler Land Faßberg Team der TSLw 3 gewinnt Turnier 50 Teilnehmer beziehen Turnhalle
15:31 13.06.2010
Bildunterschrift ‚Wangerooge2009_Teams.jpg’ - Die erfolgreichen Teams aus Faßberg: (stehend v.l.) Hauptfeldwebel Jürgen Dobosch, Feldwebel Christian Krohn, Oberstabsgefreiter Steffen Nicke, Hauptfeldwebel Marc Tobler. (knieend v.l.) Oberleutnant Björn Chmielecki, Oberstabsfeldwebel Horst Hofmann, Stabsunteroffizier Niko Walgenbach, Angestellter Torben Sonnemann. - Foto: Jens Evert - Bildunterschrift ‚Wangerooge2009_Angabe.jpg’ - Angabe bei bestem Beachvolleyballwetter auf Wangerooge: - Foto: Jens Evert Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Anzeige
Faßberg

Auch in diesem Jahr starteten eine Auswahlmannschaft der TSLw 3 und eine Mannschaft des Transporthubschrauberregiments 10 ‚Lüneburger Heide’ (THRgt 10) auf der Nordseeinsel Wangerooge.

Bereits zum 10. Mal wurde dieser Cup durch die evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) dort durchgeführt. Nach der Anreise mit Auto, Schiff und Inselbahn wurde zunächst das Quartier in einer Sporthalle bezogen. Insgesamt 50 Teilnehmer richteten sich dort für die Übernachtung ein. Anschließend ging es direkt zum Strand, wo Kurdirektor Wilhelm Jansen das Turnier eröffnete.

Anzeige

Nachdem die Turnierleitung die Wettkampfmodalitäten bekannt gegeben hatte, konnte das Turnier bei bestem Beachvolleyballwetter auf zwei Spielfeldern gestartet werden.

Zunächst wurde in zwei Gruppen gespielt. Die Gruppenersten und Gruppenzweiten qualifizierten sich direkt für die Hauptrunde. Für die übrigen Mannschaften ging es in einer Trostrunde weiter. Unter den Erstplazierten waren auch die beiden Faßberger Teams. Leider traf die Mannschaft der TSLw 3 als Vorjahressieger bereits im Halbfinale auf das Team der Faßberger Heideflieger, die im vergangenen Jahr den zweiten Platz belegten. Hier konnte sich die Mannschaft der Faßberger Luftwaffenschule nach einen knappen ersten Satz letztlich doch recht deutlich behaupten.

Am Ende belegte die Mannschaft des THRgt 10 den dritten Platz. Die Mannschaft der TSLw 3 konnte das Turnier wie im letzten für sich entscheiden. Durch das Erreichen der vorderen Plätze haben sich beide Faßberger Teams für den achten Beachvolleyball Supercup des EAS und der katholischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (KAS) in Ückermünde Ende August qualifizieren können.

Von Jürgen Dobosch