Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Hambühren Chorverbandschef mahnt Fairness an
Celler Land Hambühren Chorverbandschef mahnt Fairness an
13:56 13.06.2010
Von Simon Ziegler
Anzeige
Hambühren

HAMBÜHREN (cz). „Ich erwarte von den Chören die Teilnahme an dieser einzigen Hauptveranstaltung.“ Ziesmann dankte dem Ausrichter des vergangenen Jahres, der Singgemeinde Munster, für die Gastfreundschaft und appellierte an die Chöre, bei den Darbietungen für Lebendigkeit und Abwechslung zu sorgen. Als gutes Beispiel konnte er den Gesangverein Freiheit Hambühren anführen, der als gastgebender Chor einen Kaktus und Klanghölzer präsentierte. Mit Blick auf Fehlzeiten von Chormitgliedern sagte Egon Ziesmann, dass jeder Chor Regeln einführen sollte, wann man bei Konzerten mitsingen dürfe. „Das ist Fairness gegenüber denen, die bei den Proben immer da sind“, sagte er. Kreischorleiter Helmut Floß-dorf teilte mit, dass in diesem Jahr wieder ein Chorleiter-D-Lehrgang angeboten werde. Während seiner weiteren Ausführungen wur-de festgestellt, dass der gemischte Chor „Sangeslust“ Metzingen dem Vernehmen nach nicht mehr bestehen solle.

Im weiteren Verlauf der Tagung appellierte der Kreisvorsitzende an die Chöre, die 8. Kreis- und Jugendchortage am 4. und 5. März im Forum des Burgzentrums Schulstraße in Celle zu besuchen.