Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Hambühren So hat der PHV Hambühren das 50-Jährige gefeiert
Celler Land Hambühren So hat der PHV Hambühren das 50-Jährige gefeiert
17:59 16.06.2019
Im Jahr 1969 wurde der PHV Hambühren gegründet, am Wochenende wurde das runde Jubiläum gefeiert: mit Info-Ständen und Hunde-Sport.
Hambühren

Der Hundeverein PHV Hambühren hat am Wochenende ein rauschendes Jubiläumsfest zum 50-jährigen Bestehen gefeiert. Schon zu Beginn des zweiten Festtages – am Samstag waren geladene Vereine zu Gast und abends fand eine vereinsinterne Party statt – waren gestern die Waldwege zugeparkt. Kombis, Busse und Autos mit Hundeanhängern soweit das Auge reichte. Der Übungsplatz war mit Verkaufs- und Infoständen gefüllt. Eine Hüpfburg, Kinderschminken und Barbecue-Essen auf der einen Seite; Hunderennen, Shows und Vorführungen auf der anderen Seite vervollständigten das Programm. Und natürlich hatten viele Besucher ihre Hunde mitgebracht.

Zubehör für Hund und Frauchen

Am Stand von Collarvista aus Hannover fand man Zubehör für Hund und Frauchen, Partnerlook für Hals und Handgelenk. Die Fellnasenhilfe Celle bot Buttons zum Selbermachen an. Sie nehmen Spenden in Form von Futter und Zubehör wie Decken und Körbchen entgegen und leiten es an bedürftige Stellen wie Tierheime oder Auffangstationen im In- und Ausland weiter. Eine ganz andere Aufgabe hat sich Rita Eiselt mit ihrer Tiertafel Celle gestellt. Der Verein sammelt Futter- und Sachspenden und gibt sie an Tierfreunde weiter; an Menschen, die finanziell in Not geraten sind und ihr Tier – ob Hund, Katze, Nager oder Vogel – nicht alleine versorgen können. Zur Zeit werden 90 Tiere in Stadt und Landkreis unterstützt. Die Kreativwerkstatt Mila Vendée aus Hambühren bot Leinen- und Halsbänder an und die sogenannten Schnüffelteppiche. In den kleinen zotteligen Vorlegern lassen sich kleine Leckerchen verstecken, ein Spaß für Hund und Besitzer. Und natürlich durften auch „Schönheitsartikel“ wie Halstücher für den Hund nicht fehlen.

Hunderennen für drei Klassen

Neben der Ausstellung mussten die Hunde an den übrigen Veranstaltungsorten "etwas tun". Dem Verein war es wichtig, nicht nur die Hunde der 110 Vereinsmitglieder zu präsentieren, sondern viele Angebote konnten von den Besucherhunden "an den Geräten“ ausprobiert werden. Hinzu kam das Hunderennen in drei Klassen – über 50 Zentimeter Schulterhöhe, unter 50 Zentimter sowie Windhunde und deren Mischlinge, hier war der Andrang besonders groß.

500 Lose schnell vergriffen

In Deutschland gibt es mehr als 340 anerkannte Hunderassen, wurde am Rande der Veranstaltung erläutert. Langeweile kam gestern nicht auf. Die 500 Lose der Tombola waren schon gegen Mittag restlos vergriffen.

Von Kirsten Pröve-May

Hambühren Bürgermeister-Stichwahl - Carsten Kranz macht das Rennen

In Hambühren haben die Bürger am heutigen Sonntag in einer Stichwahl den neuen Bürgermeister gewählt. Dabei gab es einen deutlichen Sieger.

16.06.2019

Am Sonntag fällt die Entscheidung zwischen Carsten Kranz und Andreas Ludwig. Wer wird neuer Bürgermeister?

Simon Ziegler 15.06.2019
Hambühren Campingplatz in der Natur - Natur-Camper suchen Nachwuchs

Mit einem Tag der offenen Tür wollte die Camping-Interessengemeinschaft Neuzugänge auf den idyllischen Stellplatz bei Hambühren locken.

Benjamin Behrens 01.06.2019