Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Hambühren Zwei Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Celler Land Hambühren

Zwei Motorradfahrer bei Unfall auf L298 in Hambühren schwer verletzt

12:56 31.08.2020
Von Christoph Zimmer
Symbolfoto Quelle: Alex Sorokin
Anzeige
Hambühren

Am Sonntag gegen 13.30 Uhr befuhren zwei Motorräder der Marke BMW hintereinander die L 298 von der Kreuzung L 310 kommend in Richtung Ovelgönne. Vorneweg auf seiner BMW fuhr ein 55-Jähriger Mann aus dem Landkreis Emsland, hinter ihm eine 57 Jahre alte Frau, ebenfalls aus dem
Emsland.

Motorradfahrer fahren auf Stauende auf uns stürzen

Beide Motorräder fuhren auf ein Stauende zu. Der vorn fahrende Mann bremste ab, während die hinter ihm fahrende Frau das Stauende offensichtlich nicht bemerkte und gegen den Vorausfahrenden prallte, woraufhin beide zu Boden stürzten und sich schwer verletzten.

Anzeige

Vollsperrung der L298 während Unfallaufnahme

Andere Fahrzeuge waren in den Unfall nicht involviert. Beide Motorradfahrer kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme wurde die L 298 voll gesperrt. Dadurch kam es zu weiteren Verkehrsbehinderungen.

Wiesenweg in Ovelgönne - Senior will im Mieterstreit nicht aufgeben
Simon Ziegler 28.08.2020
Marie Nehrenberg-Leppin 15.08.2020
Marie Nehrenberg-Leppin 06.08.2020