Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Bröckel Mit Finger in Waschbecken eingeklemmt
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Bröckel

Kurioser Rettungseinsatz: Mit Finger in Waschbecken eingeklemmt

16:13 24.08.2020
Anzeige
Bröckel

Wie die Feuerwehr am Montag mitteilte, war eine Frau in einem Haus an der Zirkenteilstraße beim Putzen des Waschbeckens im Abfluss hängen geblieben – sie konnte sich nicht mehr eigenständig befreien. Unterschrank und Siphon des Beckens wurden entfernt, danach das Porzellan vorsichtig mit einem Hammer zerstört, um den Finger freilegen zu können. Allerdings gestaltete sich die Rettung komplizierter als gedacht, da im Überlauf des Waschbeckens ein weiteres Rohr verbaut war, in dem die Anwohnerin weiter feststeckte. Nachdem der Finger kurz gekühlt wurde und leicht abgeschwollen war, begannen die Einsatzkräfte damit, das Rohr mit einem Seitenschneider abzutrennen. Die Patientin konnte dann sichtlich erleichtert an den Rettungsdienst übergeben werden. Der Einsatz konnte nach knapp 45 Minuten beendet werden.

Von Klaus M. Frieling

21.08.2020
Carsten Richter 10.07.2020