Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bröckel Moderne Dichterschlacht in Bröckeler Marienkirche
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Bröckel Moderne Dichterschlacht in Bröckeler Marienkirche
22:19 10.06.2018
Conni Fauck ging zusammen mit Rita Apel als Siegerin aus dem Poetry-Slam hervor. Quelle: Christina Matthies
Bröckel

BRÖCKEL. Fünf Live-Autoren, zwei Vortragsrunden und nichts weiter als ein Ziel – sich in die Herzen der Zuhörer zu lesen. So einfach lässt sich das Konzept des „Macht Worte!“-Poetry-Slams auf den Punkt bringen. „Nur du und dein Text“ hieß es am Freitagabend bei dieser modernen Form einer klassischen Dichterschlacht in der Bröckeler Marienkirche. Dabei blieb Robert Kayser (Hannover), Rita Apel (Bremen), Conni Fauck (Rotenburg/Wümme), Nick Duschek (Lehrte) und Kersten Flenter (Hannover) gerade einmal sieben Minuten Zeit, um die Gunst des Publikums für sich zu gewinnen. Ob Stand-up-Lyrik oder Sozialkritik, ob Kurzgeschichte oder Comedy: Den Textvorträgen waren an diesem Abend keine Grenzen gesetzt – nur selbst geschrieben mussten sie sein.

Am Ende entschieden die Bröckeler per ausgeteilter Stimmkarte, welche Poeten sich in einem packenden Finale gegenüberstehen durften. Und so viel vorweg: Die fünf Poetry-Slammer machten es dem Publikum wahrlich nicht leicht, zeigten doch alle Texte rasante Wortakrobatik und vor allem jede Menge Kreativität. Regelrechte Lachsalven rief Rita Apel mit ihrer Parfümerie-Satire „Alles dufte“ hervor: Wer würde da auch nicht schwach, angesichts Ursula von der Leyens Duftkomposition „Equipment“ („Eine Granate, aber mit wenig zielgenauem Sprühkopf“), „President Evil“ von Donald Trump („Mit Kopfnoten von Stroh und weicher Birne“) oder Beatrix von Storchs Parfumklassiker „Angry Bird“?

Dass das Publikum aber nicht nur die humorvollen, sondern auch die gesellschaftskritischen Textbeiträge zu würdigen wusste, zeigte sich am lang anhaltenden Applaus nach Conni Faucks Finalbeitrag zum Thema „Beschneidung“ – die eindringlichen Worte hallten in der Marienkirche noch lange nach. Am Ende trugen sowohl Fauck als auch Apel die Dichterkrone davon und werden bei der kommenden FlotArt in zwei Jahren erneut gegeneinander antreten. Man darf gespannt ein.

Von Christina Matthies

Von Stade bis Rom verläuft der alte Handelsweg Via Romea – und führt dabei mitten durch den Landkreis Celle. Nun hat Janet Leitch, Vorsitzende des australischen Pilgervereins „Australien Friends of the Camino", auf ihrem Weg Rast in Bröckel gemacht.

05.04.2018

Starke Niederschläge, nasse Böden und Frost sorgen für Verzögerungen in der Landwirtschaft. Doch Landwirt Hans-Hinrich Berkhan lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen.

Michael Ottinger 28.03.2018

„Time's Ticking“ – die Zeit tickt – für die Singer-Songwriterin Sue Sheehan ist das offensichtlich keine bedrohliche Feststellung, sondern eine Wahrheit, der man sich besser stellt. Deshalb scheint es ihr angesagt, das Beste aus ihrer Zeit zu machen. Die Sängerin mit amerikanischen Wurzeln ist jetzt "ganz da, wo sie sein will", hat mit drei Freunden eine eigene, neue Band gegründet und ihre erste gemeinsame CD aufgenommen.

11.03.2018