Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Bröckel Bröckel wie es singt und lacht zum Karneval
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Bröckel Bröckel wie es singt und lacht zum Karneval
13:57 22.02.2020
Von Carsten Richter
Bunt und fröhlich verlief die 32. Prunksitzung des Bröckeler Karnevalsvereins.  Quelle: Rene Stang Nienhagen
Bröckel

Einmal im Jahr ist Bröckel im Ausnahmezustand: Zum 32. Mal haben an diesem Wochenende die Narren das Sagen in der Gemeinde. Ausgelassen haben die Bröckeler am Freitagabend im Saal des Gasthofes "Zur Post" die fünfte Jahreszeit gefeiert.

Wieder einmal hat der Erste Bröckeler Karnevalsverein von 1988 ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne gebracht. Vom Warm Up bis zur Schlussrede der Präsidentin Monika Krüger und der anschließenden Polonaise ließen die Veranstalter ihren Gästen wenig Zeit zum Verschnaufen. Die knapp dreistündige Prunksitzung bot auch in diesem Jahr beste Unterhaltung. Es wurde geschunkelt, gesungen, gelacht. Na, neugierig geworden? Die gute Nachricht: Am Samstagabend geht es weiter, ab 20.11 Uhr heißt es erneut "Bröckel Hopp". Die schlechte Nachricht: Die Plätze sind schon komplett reserviert.

Wer nicht dabei sein kann oder noch einmal den Freitagabend Revue passieren lassen will, kann sich durch unsere Bildergalerie klicken. Reporter und Fotograf waren die ganze Zeit vor Ort, ein ausführlicher Bericht folgt.

Die 32. Prunksitzung des Bröckeler Karnevalsvereins bot ein buntes Programm. 

Die Bodenarbeiten für das Gesundheitszentrum sind fertig. Nun soll der Bau der Kindertagesstätte beginnen. Das ist nur eines der Themen in Bröckel.

Carsten Richter 16.02.2020

Rund 50 Fahrzeuge hat die Polizei am Mittwoch im Kreis Celle angehalten. Die Beamten wollen damit Einbrechern auf die Spur kommen. Eine erste Bilanz.

Carsten Richter 12.02.2020
Kulturstammtisch Bröckel - „Wir wollen Mauern einreißen“

Der Kultur-Stammtisch im Antikhof Bröckel will die Kulturschaffenden der Region Alker-Fuhse-Aue vernetzen und animieren, auf dem Land aktiv zu werden

Jürgen Poestges 11.01.2020