Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Eicklingen Rat Eicklingen beschließt Straßenerneuerungen
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Eicklingen Rat Eicklingen beschließt Straßenerneuerungen
18:09 01.11.2019
Von Carsten Richter
Mehrere Straßen, darunter der Rotdornweg, sollen erneuert werden.  Quelle: David Borghoff (Archiv)
Anzeige
Eicklingen

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der Wahrheitsgehalt dieses Sprichwortes zeigt sich nun in Eicklingen. Einstimmig hat der Gemeinderat die Erneuerung von fünf Straßen in Groß Eicklingen beschlossen. Das Vorhaben hatte bereits auf der Agenda für das laufende Haushaltsjahr gestanden, war aber nach Bedenken von Anwohnern noch einmal von der Investitionsliste für 2019 genommen worden. "Nun sind alle offenen Fragen beantwortet, im Winter soll die Ausschreibung erfolgen", sagte Bürgermeister Jörn Schepelmann der CZ.

Auch das Weinbergsfeld ist in einem schlechten Zustand.  Quelle: David Borghoff (Archiv)

Straßen sind in schlechtem Zustand

Die Fahrbahndecken des Waldwegs, Tannenwegs, Rotdornwegs, der Birkenstraße und des Weinbergsfeldes sind nach Angaben der Verwaltung "in einem schlechten bis sehr schlechten Zustand". Vor rund einem Jahr hatten sich bei einer Befragung rund 80 Prozent der betroffenen Haushalte gegen die geplanten Sanierungen im Jahr 2019 ausgesprochen.

Anzeige

Auch die Kreisstraße wird saniert

Bei einer Gegenstimme mehrheitlich beschlossen hat der Eicklinger Rat auch, einen Teil der Kosten für die Erneuerung des Fußweges und der Straßenbeleuchtung an der Sandlinger Straße (Kreisstraße 55) von der Dorfstraße bis zum Weinbergsfeld zu übernehmen. Hintergrund ist, dass der Landkreis 2020 die Kreisstraße erneuern lässt. Ob die K55 oder die Siedlungsstraßen zuerst erneuert würden, sei noch unklar, so Schepelmann. "Wir wollen aber in jedem Fall verhindern, dass die Siedlung komplett nicht erreichbar ist."

Benjamin Behrens 17.10.2019
Carsten Richter 23.09.2019
15.09.2019