Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Eicklingen Glasfaser für Eicklingen: 40 Prozent geknackt
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Eicklingen Glasfaser für Eicklingen: 40 Prozent geknackt
19:49 11.02.2020
Von Carsten Richter
Eicklingen wird an das Glasfasernetz angeschlossen.  Quelle: Jan Woitas
Anzeige
Eicklingen

Es ist geschafft: Der Kernort Eicklingen wird künftig vom regionalen Anbieter SVO mit Glasfaser-Anschlüssen versorgt. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Entscheidend war das Votum der Bürger: Mehr als 40 Prozent der Eicklinger haben sich bis zum Ende der Vorvermarktungsphase für schnelles Internet entschieden.

Innerhalb einer Woche wurde Eicklingen mobilisiert

Noch am 24. Januar habe die Quote bei 30 Prozent gestanden, innerhalb einer Woche sei dann der gesamte Ort mobilisiert worden, so SVO-Sprecherin Christiane Poestges. "Jetzt folgt die Ausschreibung für die Tiefbauarbeiten."

Anzeige

SVO und FNOH haben für Glasfaser geworben

In Eicklingen hat die Celler SVO zusammen mit ihrem Partner FNOH Südheide aus Hänigsen die Werbetrommel für den Glasfaserausbau gerührt. "Die Einwohner starten nun mit einer Glasfaseranbindung, die sie für die Zukunft bestens aufstellt“, freut sich Eicklingens Bürgermeister Jörn Schepelmann.

Verträge abschließen weiter möglich

Wer sich noch nicht für einen Glasfaseranschluss entschieden hat, kann dies nachholen. Es ist weiter möglich, einen Vertrag im Internet unter www.svo-net.de/eicklingen abzuschließen.

Carsten Richter 02.02.2020
Carsten Richter 23.01.2020