Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Kultur Samtgemeinde Flotwedel Neue Veranstaltungsreihe in Wienhausen
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Kultur Samtgemeinde Flotwedel Neue Veranstaltungsreihe in Wienhausen
08:00 15.05.2019
In der Reihe „Klosterkünste“ in Wienhausen ist auch die Capella de la Torre zu erleben. Quelle: Vision Kirchenmusik
Wienhausen

Das Kloster Wienhausen ist bekannt für eine außerordentliche Fülle an historischen Kunstschätzen. In der neuen Veranstaltungsreihe „Klosterkünste“ werden die Kulturschätze des Klosters in einen ungewöhnlichen künstlerischen Dialog gebracht. Das renommierte Ensemble Capella de la Torre, die Musikvermittlungsspezialisten von Vision Kirchenmusik und der Konvent des Klosters Wienhausen gestalten Konzerte, Ausstellungen und musikalische Führungen, die das kulturelle Erbe des Klosters über die Musik erlebbar machen.

Speziell entwickelte Angebote

Das Programm vereint bewährte Veranstaltungsformate wie die Klosterführungen und das gesungene Abendgebet im Nonnenchor (immer freitags um 18 Uhr) mit neuen, speziell für Wienhausen entwickelten Angeboten: Dazu zählen 13 musikalische Führungen unter dem Titel „Musik & Kunst“. Sie widmen sich jeweils einem Thema in zwei klösterlichen Kunstwerken. In rund 35-minütigen Arrangements aus Renaissance-Musik, kunsthistorischen und literarischen Impulsen können die Besucher dabei zentralen Figuren wie der Klosterstifterin Agnes von Landsberg oder den Schutzheiligen Maria und Alexander begegnen. Sie erfahren Näheres über die Musik- und Mariendarstellungen und lernen bedeutende Glaubenszeugnisse kennen, die von der Lebens- und Leidensgeschichte Christi erzählen. Für diese musikalischen Führungen konnte das Ensemble Capella de la Torre unter der Leitung von Katharina Bäuml gewonnen werden. Moderiert werden die Führungen von Silke Lindenschmidt, Leiterin von Vision Kirchenmusik, und dem Konvent des Klosters.

Einblicke in bedeutende Ausstellung

Am Himmelfahrtswochenende (30. Mai bis 1. Juni) geben Kombi-Führungen, Mini-Workshops und Sonderausstellungen Einblicke in die bedeutende Ausstellung der historischen Bildteppiche des Klosters. Am Samstag, 1. Juni, um 19 Uhr steht mit den musikalischen Kloster-Spaziergängen mit Capella de la Torre & Special Guests und einem kulinarischen Ausklang im Sandhof ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm. Mini-Konzerte von Alter Musik bis zu Pop und Jazz laden an verschiedenen Orten im Kloster ein.

Im Mittelpunkt des Festkonzerts mit Capella de la Torre am letzten Veranstaltungswochenende am Samstag, 24. August, um 19 Uhr steht das 500-jährige Bestehen des Marienaltars im Nonnenchor Wienhausen. Die Moderation übernehmen hier Silke Lindenschmidt und Ulf Pankoke von Vision Kirchenmusik. (cz)

Weitere Informationen online unter www.kloster-wienhausen.de/besucherinformation/klosterkuenste_2019.49.0.0.html

Von cz

Journalist Peter Hahne hält am 27. April zwei Vorträge in Oppershausen. Im CZ-Interview verrät er unter anderem, warum er oft an Loriot denken muss.

19.04.2019

Die Nienhofer Laienspieler führen am Freitag das Stück "Der Muttersohn" im Gasthaus Duda auf. Es ist ein vergnügliches Verwirrspiel.

Svenja Gajek 03.04.2019

Bei einer Lesung im Sommerrefektorium des Klosters Wienhausen gaben Antje und Martin Schneider Einblicke in das Leben von Felix Mendelssohn Bartholdy.

31.03.2019