Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Langlingen Bröckeler Gesundheitszentrum bekommt Gegenwind
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Langlingen Bröckeler Gesundheitszentrum bekommt Gegenwind
19:25 11.02.2019
Von Carsten Richter
Die Verteilung der Ärzte ist in der Samtgemeinde Flotwedel ungleichmäßig. Quelle: Jens Büttner
Langlingen

Beide Orte liegen keine zehn Kilometer auseinander. In einem ist der Bau eines großen Ärztezentrums geplant, im anderen wird seit Jahren dringend ein Mediziner gesucht. Die Baupläne in Bröckel lösen in Langlingen Beunruhigung aus. Die Aussichten, einen Arzt für den Ort zu finden, schwinden, wenn sich erst einmal mehrere Ärzte unter einem Dach niedergelassen haben. Dieser Auffassung ist jedenfalls ein Großteil des Langlinger Gemeinderates, der bei Fragen auf Samtgemeinde-Ebene ein Mitspracherecht hat. Für den Bau des Senioren- und Gesundheitszentrums an der Hauptstraße in Bröckel ist eine Änderung des Flächennutzungsplans nötig. Diese wurde in der Sitzung am vergangenen Donnerstag mehrheitlich abgelehnt.

Konkret fiel das Abstimmungsergebnis wie folgt aus: Fünf Langlinger CDU-Ratsmitglieder votierten für die F-Plan-Änderung, zwei enthielten sich, SPD und Grüne stimmten mit sechs Stimmen geschlossen dagegen.

Ärzte ungleichmäßig verteilt

"Bei der ärztlichen Versorgung im Flotwedel gibt es keine gleichmäßige Verteilung. Das kann nicht sein", sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Henning Meyer. Während Wienhausen und Eicklingen versorgt sind, ist in Langlingen schon 2015 der letzte Arzt in den Ruhestand gegangen. "Wir wollen ganz klar wieder einen Arzt in der Gemeinde haben", so Meyer.

Außenstelle in Langlingen unrentabel

Recherchen der Celleschen Zeitung hatten im Oktober ergeben, dass die Praxisgemeinschaft Bröckel die halbe Stelle, die die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) für Langlingen zur Verfügung gestellt hat, ablehnt. "Von der wirtschaftlichen Seite aus würde sich eine Außenstelle in Langlingen nicht lohnen", hatte die Bröckeler Ärztin Dr. Elena Hutter damals der CZ gesagt. Von dem neuen Senioren- und Gesundheitszentrum hingegen verspricht sie sich noch mehr Patienten.

Bei KVN "Druck aufbauen"

Hier ist also nichts zu machen hinsichtlich eines neuen Arztes für Langlingen. Nach Meyers Angaben wolle der Rat nun gemeinsam bei der KVN "Druck aufbauen" und auf die Situation aufmerksam machen. Da seien sich alle Ratsmitglieder einig.

Mehr Gegenwind für das Bröckeler Bauprojekt ist derweil nicht zu befürchten. In den anderen Mitgliedsgemeinden des Flotwedel ist die ärztliche Versorgung schließlich besser als in Langlingen.

Langlingen Beschädigte Hochsitze - Freude an der Jagd verloren

Umgekippte Hochsitze, versperrte Wege, geöffnete Gatter: Hobby-Jäger Heinrich Küster aus Hohnebostel ist sauer. Er ist von Sachbeschädigung überzeugt.

Carsten Richter 11.02.2019

Neuanfang für Frank Heyda: Der 57-Jährige hatte bei einem Brand in seiner Langlinger Wohnung alles verloren. Nun hat er eine neue Wohnung gefunden.

Carsten Richter 29.01.2019

An der Schmiedestraße in Hohnebostel werden seit 1907 Landwirtschaftsmaschinen repariert. Hans-Hermann Höhne führt dort einen Familienbetrieb.

25.01.2019