Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Langlingen Schnelles Internet: Hoffnung für Nienhof
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Langlingen Schnelles Internet: Hoffnung für Nienhof
18:56 13.12.2019
Von Carsten Richter
Glasfaserausbau könnte auch in Nienhof bald Wirklichkeit werden.  Quelle: Sina Schuldt
Anzeige
Nienhof

Der lang gehegte Wunsch vieler Nienhofer rückt näher: Der Langlinger Ortsteil soll mit schnellem Internet versorgt werden. Der Anbieter FNOH Südheide aus Hänigsen hat sich dafür ausgesprochen, mit dem Glasfaserausbau im Ort zu beginnen, sollten sich 40 Prozent der Haushalte für einen Vertrag mit dem Unternehmen entscheiden. Nach Stand vom Donnerstag ist für Nienhof und Neuhaus bereits eine Quote von 30 Prozent erreicht.

Mehr als 100 Bürger bei Infoveranstaltung

Am 21. November hatte auf Initiative der örtlichen Interessengemeinschaft eine Informationsveranstaltung stattgefunden. Mehr als 100 Bürger waren gekommen, der Ort hat etwa 350 Einwohner.

Anzeige

Kosten für Hausanschluss fallen weg

"Es konnte von der FNOH sogleich im Anschluss an die Veranstaltung ein auf die Nienhofer Verhältnisse zugeschnittener Vertrag vorgelegt und den Teilnehmern übergeben werden", berichtet Herbert Lemmer von der Interessengemeinschaft. In dem Vertrag seien wesentliche Bedingungen wie der Ausbaubeginn innerhalb von drei Monaten nach Erreichen der 40-Prozent-Quote und der Anschluss innerhalb weiterer drei Monate fixiert worden, heißt es weiter. Zudem sollen die Kosten von rund 900 Euro für den Hausanschluss wegfallen, wenn die 40 Prozent erreicht werden.

Auch ein Vertragsabschluss mit der SVO sei in Nienhof möglich, sagt Sprecherin Anne Ruhrmann. Der Celler Anbieter war ebenfalls bei der Veranstaltung vor Ort.

Anzeige