Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Langlingen Mit der Kleinbahn kam auch die Birke
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Langlingen Mit der Kleinbahn kam auch die Birke
14:24 13.06.2010
Die Birke auf dem Vorplatz des Langlinger Bahnhofs. Quelle: Torsten Volkmer
Anzeige
Langlingen

Sie steht auf dem Bahnhofsvorplatz in Langlingen und hat eine für die sonst so schlanke Baumart einmalige Form. Der untere Kranz der starken Äste ist weit ausladend, erst streben sie in die Breite, dann geht es in die Höhe.

Der Stamm hat einen Durchmesser von 253 Zentimetern, auch das für eine Birke eine stolze Zahl. Unten hat der Stamm seine für eine Birke typische weiße Rinde weitgehend verloren, hier herrscht eine zerfurchte Borke vor. Den Durchmesser der kräftigen Krone schätzt Kuhls auf 16 Meter.

Anzeige

Kuhls geht davon aus, dass der Baum gepflanzt wurde, als die Kleinbahn Celle-Wittingen und damit auch der Bahnhof in Langlingen gebaut wurde. Dann hätte der Baum im Jahr 2013 ein Jahrhundert auf dem Buckel, denn die Bahnlinie wurde 1913 eingeweiht.

Haben Sie auch einen Baum, der Sie begeistert und in dem sie mehr als einen Lieferanten für Kaminholz sehen? Möchten Sie die Geschichte unseren Lesern mitteilen? Dann melden Sie sich bitte:

Celleschen Zeitung

Mein Freund der Baum

Bahnhofstr. 1-3

29221 Celle

oder per E-mail: redaktion@cellesche-zeitung.de

Von Joachim Gries