Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wienhausen Bürgerbus hat 250.000 Kilometer zurückgelegt
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen

Bürgerbus Flotwedel hat 250.000 Kilometer zurückgelegt

18:45 20.08.2020
Ein Großteil der ehrenamtlich aktiven Fahrer des Flotwedeler Bürgerbussestraf sich gestern in Wienhausen mit Samtgemeindebürgermeister Helfried H. Pohndorf (Mitte), um den denkwürdigen Kilometerstand zu feiern. Quelle: Klaus M. Frieling
Anzeige
Wienhausen

Trotz Coronakrise rollt der Bürgerbus Flotwedel weiter über die Straßen. In vier Jahren hat das Fahrzeug bereits über 250.000 Kilometer zurückgelegt – das entspricht der Strecke von mehr als sechs Erdumrundungen.

Der Verein existiert seit zehn Jahren. Das derzeitig genutzte Fahrzeug ist 2016 zugelassen worden. Seither sind mit ihm zahlreiche Gäste befördert worden: 2016 waren es 7850, im Folgejahr 6978, dann 10.607 und im vorigen Jahr 9136. Weil die Beförderung infolge der Corona-Pandemie zwischenzeitlich eingestellt werden musste, waren es bis Juni nur 2352 Fahrgäste.

Anzeige

Derzeit sind 14 Fahrerinnen und Fahrer ehrenamtlich am Steuer des Busses aktiv. Anlässlich des Kilometer-Jubiläums kamen sie gestern in Wienhausen zusammen. „Wir sind ein schlagkräftiges Team, das sehr viel Spaß an der Aufgabe hat“, betonte Vereinsvorsitzender Dierk F. Hollo.

Überschaubare Schichtdauer

Derzeit fährt der Bus die Haltestellen von montags bis freitags in der Zeit von 7 bis 20 Uhr an. Die Fahrer setzen sich üblicherweise einmal in der Woche – überwiegend für eine überschaubare Schichtdauer von vier Stunden – hinter das Steuer.

Zum Kilometer-Jubiläum schaute auch Samtgemeindebürgermeister Helfried H. Pohndorf vorbei. „Die Attraktivität beispielsweise der Ferienhausgebiete basiert unter anderem auch auf der Erreichbarkeit mit dem Bürgerbus“, lobte er die ehrenamtlich erbrachte Fahrleistung. Als kleines Dankeschön für das Engagement übergab er den Fahrern Gutscheine für die Eisdiele. Von Vereinsseite wiederum ging der Dank an die Samtgemeinde, die problemlos mit einem eigenen Fahrzeug ausgeholfen hatte, als der Bürgerbus nach einem (nichtverschuldeten!) Unfall für drei Wochen in die Werkstatt musste.

Neue Mitglieder gesucht

Weitere Interessierte sind im Verein übrigens jederzeit willkommen – gern auch mehr Frauen. Mehr Informationen gibt es unter www.bürgerbus-flotwedel.de oder beim Verein Bürgerbus für Flotwedel e.V., Wienhäuser Straße 7, 29342 Wienhausen – OT Offensen, Telefon: 05149 - 1859030. Der Erstkontakt ist auch direkt im Bus unter 0172-3253 881 möglich.

Gerade im Sommer wichtig: Auch am Strandfreibad Flowedel ist eine Bürgerbus-Haltestelle eingerichtet. Außerdem fahre der Bus auch nach Lachendorf, betont der Verein. Fahrgäste würden das gern für den Arztbesuch oder zu Shoppingtouren nutzen.

Von Klaus M. Frieling

18.08.2020
Treck durch Deutschland - „Die Pferde bringen den Frieden“
Audrey-Lynn Struck 16.08.2020
Marie Nehrenberg-Leppin 15.08.2020