Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wienhausen Lebende Kuriositäten aus Katharinas Schaubude
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen Lebende Kuriositäten aus Katharinas Schaubude
15:05 29.06.2010
Anzeige
Bockelskamp

1994 fing alles an. In dem Jahr besuchte Katharina Witerzens als Siebzehnjährige eine Vorstellung des Schweizer Clowns Pello. Nach dem Besuch erster Workshops ließ sie sich nach dem Abitur in Physical Theater, Schauspiel, Clown, Maskenspiel und Improvisation ausbilden. Sie besuchte die Schulen TuT in Hannover, École Philippe Gaulier in London und Circomedia in Bristol. Seit 2002 gehört sie regelmäßig zu international agierenden Theatergruppen, ist tätig als Klinik-Clown und gibt regelmäßig Clown-Workshops.

Nun hob sie ihr neues Solo-Programm aus der Taufe: vielseitig, phantasievoll, bunt. Mit Wundern, Monstern, Sensationen. Eine Reise in die schrille Schaubuden-Zeit. Mit kindlicher Freude am Verkleiden schlüpfte Witerzens in unterschiedliche Rollen, ließ die Zuschauer staunen angesichts ihrer chinesischen Papierreiß-Künste á la Ching Chang Fu. Angetan begleiteten die Zuschauer eine Einlage der Pantomime, unheimlich und doch faszinierend anzusehen trieb ein schwänzelndes Wesen in Schwarz, mit Eisenketten und Maske sein schauerliches Spiel mit dem beeindruckten, leicht fröstelnden Publikum. So schöpfte denn also Witerzens die unterschiedlichen Theaterformen, wie Maskenspiel, Buffon, Körpertheater, Pantomime und Komik unterhaltsam aus und verlieh ihrem Programm besonders durch die ausgesuchte, facettenreiche Bühnenrequisite einen pittoresken Reiz. Kleine Karusselle, Perücken und Kleider, ein Paar Puppenbeine und ein chinesischer Gong, Bilder, Popcorn und Schaubuden-Musik nährten die Phantasie mit Mosaiksteinchen vergangener Tage. „Jeder Mensch hat seinen Vogel“, entfleucht es Witerzens, gehüllt in ein rosafarbenes Puppenkleid, mit einem Klemm-Piepmatz im Haar. Sie spielt infantil, neugierig, verwundert, verzaubert von einer anderen Welt. Ein von der Idee vielversprechendes, in der Umsetzung liebevolles und fleißiges Programm.­

Von Aneka Schult