Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wienhausen Lions Club übergibt historische Klosterpumpe
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen Lions Club übergibt historische Klosterpumpe
16:16 01.07.2011
Von Simon Ziegler
Übergabe Klosterpumpe durch Lions Club - von links: Martin Abenhausen, Renate von Randow, Stefan Marks Quelle: Ralf Taschke
Wienhausen

Vor gut einem Jahr hatte der Vorstand des Lions Clubs beschlossen, sich neben seinen Sozialaktivitäten auch für den Erhalt des deutschen Kulturgutes einzusetzen, sagte der Projektverantwortliche Volker Raab. Dabei fiel die Wahl auf das Kloster Wienhausen und die Pumpe im Klostergarten, da Kloster und Lions schon viele Jahre verbunden seien.

Die Arbeiten begannen im vergangenen Jahr mit der Ausgrabung der stark verotteten Pumpe. Sie ist fünf Meter lang, aus Kupferblech und hat einen Holzkolben mit Lederventilen. Dieser Kolben wurde vorab dem Kloster in einem Schutzglasbehälter anlässlich der Weihnachtsfeier überreicht. Alle anderen Teile waren handgeschmiedete Eisenstücke und Eichenholzkonstruktionen.

Für den Lions Club Celle war es die erste Aktivität, bei der eine Gruppe von Mitgliedern, sieben Personen, in Eigenleistung ein solches Projekt realisierte. Als Nebeneffekt war angedacht, den Lions-Gedanken in der Öffentlichkeit bekannter zumachen. „Das ist hervorragend gelungen. Immerhin wurden anstelle der einmal angedachten rund 150 Einsatzstunden über 500 Stunden geleistet“, sagte der amtierende Clubpräsident Stefan Marks. Unter dem Motto „We serve“ (wir dienen) setzen sich die Mitglieder ehrenamtlich für die Gemeinschaft ein.