Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Hohne Gewerbeverein in Hohne wird aufgelöst
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Hohne Gewerbeverein in Hohne wird aufgelöst
19:22 22.06.2018
Von Carsten Richter
Hohne

Die gute Nachricht: Eine Nachfolgeregelung ist bereits in der Planung – ein Bürgerverein soll künftig Ideen entwickeln. Harms hebt die Vorteile hervor: "Ein Bürgerverein kann mehr ausrichten als ein Gewerbeverein. Wir werden künftig also noch mehr Möglichkeiten haben, Hohne attraktiver zu machen", so die Bürgermeisterin. Ein Gewerbeverein ist im Gegensatz zu einem Bürgerverein nicht gemeinnützig. Spenden und Zuschüsse waren somit bislang nicht möglich, erklärt Harms.

Was jetzt zunächst gebraucht wird, sind Ideen. Dazu findet am kommenden Dienstag ein Bürgerworkshop statt. "Alle Bürger sind dazu eingeladen, um in Vorgesprächen festzulegen, welche Ziele der künftige Bürgerverein verfolgen soll", sagt Harms. (car)

Bis die ersten Bauarbeiten zu sehen sind, dürfte noch ein Jahr vergehen. Abzuarbeiten ist zunächst eine Menge Bürokratie: Gutachten in Auftrag geben, Genehmigungen einholen, Verträge abschließen. Doch am Ende wird die Gemeinde Hohne, sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind, ein neues Gewerbegebiet bekommen. Politisch ist die Entscheidung gefallen: Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Montag die Pläne für das Gewerbegebiet auf dem Dea-Gelände östlich der Hohnhorster Straße/Ecke Celler Straße mehrheitlich abgesegnet.

Carsten Richter 21.06.2018

Ein Mix aus Blues, Rap und Rock hat am Wochenende rund 800 Besucher zum Helmerkämper Open-Air-Festival gelockt. In gemütlicher Atmosphäre wurde auf dem Herbstmarktgelände bis in die Nacht gefeiert. Das war bei der fünften Auflage des Festivals keine Selbstverständlichkeit. Denn das Open Air schien in diesem Jahr unter einem schlechten Stern zu stehen.

Michael Ottinger 17.06.2018

Ein frisch sanierter Dorfplatz ziert Spechtshorn. Das haben die Bewohner gefeiert. Rund 90 Spechtshorner sind zur offiziellen Eröffnung der Anlage gekommen.

Michael Ottinger 14.06.2018