Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Hohne Zu Besuch bei Känguru Sidney
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Hohne Zu Besuch bei Känguru Sidney
18:41 07.09.2018
Von Carsten Richter
Känguru Sidney und sein Besitzer Lutz Eichler sind wieder glücklich vereint. Quelle: David Borghoff
Hohne

Was für ein Schreck für Lutz Eichler: In einem kurzen Moment der Unachtsamkeit war ihm sein Känguru Sidney entkommen. Doch die Polizei hat es wieder eingefangen.

Im Privatzoo in Hohne lebt Sidney mit weiteren Artgenossen zusammen. Doch es gibt noch viel mehr zu sehen. Auch Pelikane, Flamingos und Rothirsche gehören zum Tierreich Eichlers. Der 54-Jährige bietet seinen Lieblingen ausreichend Freiräume. Die CZ hat sich vor Ort umgesehen.

Hohne Arbeitsgruppe aufgelöst - Rückschlag für Wohn-Projekt in Hohne

Es war sogar schon ein Standort in die nähere Auswahl gerückt. Aber das Hohner Projekt "Leben im Alter" wurde vorerst auf Eis gelegt. Das Bedauern im Ort ist groß. Umstritten ist, wie es weitergeht.

Carsten Richter 07.09.2018

Die Trockenheit macht den Landwirten zu schaffen. Nachdem zuerst die Pflanzen und besonders das Getreide unter dem fehlenden Regen gelitten haben, bekommen mittlerweile auch die Tiere die negativen Konsequenzen des Ausnahmesommers zu spüren.

Michael Ottinger 19.07.2018

Am Anfang war es nur ein lockerer Zusammenschluss von Gewerbetreibenden. Aus der Gründung des "Hohner Gewerbestammtisches" 1984 hat sich der Gewerbeverein entwickelt, der seitdem Veranstaltungen wie den lebendigen Adventskalender oder Flohmärkte in der Gemeinde organisiert. Doch damit ist Schluss: Der Gewerbeverein löst sich auf. "Der Grund ist der Personalmangel. Es gibt immer weniger Gewerbe in der Gemeinde", sagt Hohnes Bürgermeisterin Christa Harms.

Carsten Richter 22.06.2018