Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lachendorf Beerenfest lockt Gäste nach Lachendorf
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Lachendorf Beerenfest lockt Gäste nach Lachendorf
10:18 12.07.2019
Von Karin Dröse
Anita Gründken, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Lachtetal, (Zweite von links) und ihr Team hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher beim Beerenfest. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Im Olen Drallen Hoff sorgen Beerenanbauer aus Lachendorf für ein vielseitiges Angebot. Das Marktgeschehen findet von 11 bis 18 Uhr statt. Außerdem öffnen Geschäfte im Ort und im Lachte-Center von 12 bis 17 Uhr.

Im Olen Drallen Hoff präsentieren viele Kunsthandwerker ihr Angebot. Passend zur Jahreszeit gibt es eine große Auswahl an handgemachten Dekorationsartikel aus Metall oder Beton. Holz ist ein beliebter Rohstoff für schöne Dinge oder rustikale Sitzmöbel oder Tische für den Garten. Strohhüte oder Mützen gehören zum Sortiment, außerdem selbsthergestellter Schmuck oder Handgefertigtes aus Stoff oder Wolle.

Eine Ausstellerin präsentiert seit einigen Jahren in Lachendorf Taschen aus Tetrapackungen. „Diese Form des Recyclings kommt bei den Besuchern des Marktes gut an“, sagt Anita Gründken als Vorsitzende der Werbegemeinschaft Lachtetal, die den Markt zum Beerenfest organisiert hat. Material aus der Region wird für Weidenflechtkörbe verwendet, die es beim Beerenfest ebenfalls zu kaufen gibt.

Buntes Sortiment

Zum Sortiment gehören auch hausgeschlachtete Wurst und Imkerprodukte. Eine Tiroler Bauernstube bietet Wurstspezialitäten, Schinken und Käse an. Süßes wie Softeis und Bonbons verlocken zum Naschen.
Einige Gewerbetreibende präsentieren ihr Angebot beim Beerenfest. Dazu gehört ein Garten- und Landschaftsbaubetrieb, bei dem es viele Anregungen und Tipps für Besucher gibt. Auf Einladung einer Versicherung sind die Ghost Busters auf dem Gelände des Olen Drallen Hoffs unterwegs. Oldtimer werden ebenfalls gezeigt.

Ein neues Mitglied der Werbegemeinschaft lädt zum Tag der offenen Tür in die Fahrschule ein und zeigt dabei, wie die Ausbildung der Führerscheinanwärter mit modernen Methoden erfolgt. Die SVO informiert über die Aktion „Blühstrom“ und ein Braut- und Abendmodengeschäft gibt Einblick in aktuelle Trends. Ein Lachendorfer Küchenstudio ist mit einer mobilen Küche dabei. Dort wird Beerencrumble zubereitet.

Gastronomische Vielfalt

Zwei Imbissbetriebe und ein Gastronom sorgen für das leibliche Wohl. Gegrilltes, Brat- und Currywurst werden angeboten, ebenso wie Burgerspezialitäten mit verschiedenen Fleischvariationen. Auch eine vegetarische Variante wird es geben. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt. Bier und alkoholfreie Getränke, Wein und Schorlen sowie Beerencocktails gehören zum Angebot. Die Landfrauen haben wieder ihr Café eingerichtet, wo es auch Torten mit Beeren geben wird.

Die Geschäfte im Ort und im Lachte-Center freuen sich über viele Kunden. Sommermode steht noch im Mittelpunkt. „Egal, ob für die Reise oder für den Urlaub zu Hause, bei uns gibt es modisch verkürzte Hosen, Shorts oder Jeansröcke und dazu sommerlich leichte luftige Oberteile“, sagt Anke Dralle von der Jeans-Mühle.

Sieben-Achtel-Hosen in schmaler Optik und dazu sommerliche Oberteile im Blumen- oder Streifendesign sind auch bei Sabine Dobberkau-Höntsch im Textilhaus Dobberkau angesagt.

„Wir setzen beim Beerenfest auf Vielseitigkeit und hoffen, dass das Wetter mitspielt und viele Besucher in den Ortskern und zum Lachte-Center kommen“, sagt Gründken.

Die Betreuungsplätze in der Samtgemeinde werden knapp. Der Neubau soll nun Abhilfe schaffen.

Marie Nehrenberg-Leppin 02.07.2019

Gute Nachrichten für Eltern in Eldingen: An der Arno-Schmidt-Straße wird eine Krippe mit zwei Gruppen gebaut.

Carsten Richter 25.06.2019
Lachendorf Turnhallensanierung - Losglück fällt auf Hohne

Zwei Turnhallen, zwei Sanierungsfälle: Der Samtgemeinderat Lachendorf sieht Eldingen und Hohne gleichauf. Am Ende entscheidet das Los.

Carsten Richter 21.06.2019