Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lachendorf Ganztagsbetreuung in Lachendorf soll spätestens im Schuljahr 2011/12 beginnen
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Lachendorf Ganztagsbetreuung in Lachendorf soll spätestens im Schuljahr 2011/12 beginnen
15:10 13.06.2010
Anzeige
Lachendorf

In der Sitzung hatte die Verwaltung umfangreich über das Thema informiert und auch die anfallenden Kosten beziffert. „Auf der Grundlage der vorhandenen Räume und Möglichkeiten kann der Umbau der drei Schulen bis zu einer Million Euro kosten“, sagte Samtgemeindebürgermeister Jörg Warncke nach der Sitzung. Die Zahl der notwendigen Räume hänge davon ab, wie viele Betreuungsgruppen in den Schulen eingerichtet werden. Genau feststehen werde das erst nach den Anmeldungen durch die Eltern.

Nach derzeitigen Stand geht die Samtgemeinde davon aus, dass an der Ikarus-Grundschule in Lachendorf acht Betreuungsgruppen eingerichtet werden, an den Schulen in Eldingen und Hohne je vier. Jede Gruppe soll von einer Erzieherin betreut werden, zudem ist für jede Schule eine Hauswirtschafterin für die Mittagsverpflegung vorgesehen. Nach Warnckes Angaben fallen auch zusätzliche Stunden für die Schulsekretärinnen an. Die zusätzlichen Personalkosten der drei Schulen einschließlich der Honorarkräfte gibt der Verwaltungschef mit bis zu 365000 Euro an.

Anzeige

Warncke kündigte an, mit der Stiftung Linerhaus darüber zu sprechen, ob sie die Ganztagsbetreuung organisieren will. Am Montag wird die Ganztagsschule Thema im Samtgemeindeausschuss sein.

Von Joachim Gries