Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lachendorf Olen Drallen Hoff wird zum "Kulturzentrum"
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Lachendorf Olen Drallen Hoff wird zum "Kulturzentrum"
18:39 10.03.2019
Von Carsten Richter
Auf dem Olen Drallen Hoff finden schon jetzt viele Veranstaltungen statt – etwa das Beerenfest. Quelle: David Borghoff
Anzeige
Lachendorf

Erst beinahe ganz am Schluss der Sitzung des Gemeinderates Lachendorf fiel die Entscheidung – und die war einstimmig: Der Umbau des Olen Drallen Hofs wird von allen Fraktionen als wegweisend für die Zukunft des Ortes bezeichnet.

"Das ist ein historischer Moment. Wir werden damit Lachendorf weit voranbringen", sagte FDP-Fraktionschef Charles Sievers nach der Abstimmung. Der Umbau habe für die Gemeinde eine "bedeutende Relevanz".

Anzeige

Private Feiern werden möglich

Mit der Entscheidung schloss sich der Rat den Empfehlungen des Bau- und des Verwaltungsausschusses an, die sich beide für eine "multifunktionale Nutzung" ausgesprochen hatten. Nach dem Umbau sollen im Olen Drallen Hoff Lesungen stattfinden, Theater-, Musik- oder Gesangsgruppen können dort auftreten oder üben. Auch für private Feiern könne der Olen Drallen Hoff künftig genutzt werden.

"Wegen der Schließung des Tannenkrugs besteht dafür eine dringende Notwendigkeit", sagte UB-Fraktionschef Egbert Ehm. "Nun bekommen wir hoffentlich mehr Kultur in die Gemeinde." SPD-Fraktionschef Wolfgang Bartsch betonte, dass es an den Lachendorfer Bürgern liege, die Räume künftig zu nutzen.

Rathaus-Umgebung wird auch umgestaltet

Nicht nur der Olen Drallen Hoff, sondern der gesamte Bereich rund um das Rathaus und den Rehrkamp soll umgestaltet werden. Das Rathaus ist nach Angaben der Verwaltung zu klein. Auf dem Gelände am Rehrkamp, auf dem bislang der Bauhof untergebracht ist, soll ein größerer Neubau entstehen. Der Bauhof wiederum wird ins Gewerbegebiet Kleines Bulloh umziehen.

Carsten Richter 10.03.2019
Carsten Richter 04.03.2019
Carsten Richter 01.03.2019
Anzeige