Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Kultur Samtgemeinde Wathlingen Sex sells – natürlich auch beim Kabarett
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Kultur Samtgemeinde Wathlingen Sex sells – natürlich auch beim Kabarett
16:08 29.04.2019
Jutta Habicht, Sabine Urig, Ines Martinez und Anna Bolk überzeugten das Nienhäger Publikum. Quelle: Doris Hennies
Anzeige
Nienhagen

Und diese Ein- und Ausblicke in die weibliche Seele, die die vier Rundumtalente mit ihrem Pop-Kabarett „Alte Mädchen“ gewährten – zwischen Selbstironie und Wiedererkennungswert – amüsierten männliche wie weibliche Zuschauer gleichermaßen. Da wurde gelacht, geklatscht, bejubelt, sogar mitgemacht und sehr häufig bestätigend genickt, bevor sich nach begeistertem Applaus der Vorhang in Nienhagen schloss.

Vor dieser so einnehmenden Mädelstruppe stand aber ein junger deutscher Liedermacher auf der Bühne – ein Vorprogramm, das Qualität hatte: David Lübke gewann die Herzen der Zuhörer nicht nur mit seinen selbst verfassten Texten, sondern zeigte sich auch als großartiger Musiker an Gitarre und Banjo. Das Gesamtpaket gefiel offenbar auch den Künstlerinnen, denn sie integrierten ihn spontan auch in ihr Programm.

Anzeige

Zwischen nervenden Erwartungen und selbstbewusster Verweigerung enthielten die Themen des Abends die gesamte Bandbreite dessen, was eine Frau Ü50 so alltäglich trifft. Da ist die Bombardierung der Werbung – ausgerichtet auf diese „Zielgruppe“, der man sich eigentlich gar nicht zugehörig empfindet. Beautywahn und Jungbleib-Rezepte, von denen man sich entweder runterziehen und verunsichern lassen kann – oder die man schlicht ignoriert und in die Tonne steckt. Letztlich entscheidet Frau doch selbst, was und wie sie ist und sein will – zwischen Gelassenheit und Alltagswahnsinn. Und dann gibt es da ja noch etwas wie Solidarität – zwischen allerlei keck-frecher Rivalität und Schadenfreude.

Neben spritzigen Texten überzeugten die vier vor allem mit ihren tollen Stimmen. Jutta Habicht, Ines Martinez, Sabine Urig und Anna Bolk sind jede für sich ausgebildete Schauspielerinnen, Sängerinnen und mit beachtlichen Erfolgen gekürt. Seit 2011 bilden sie außerdem ein eingespieltes Team in zwei St.-Pauli-Theaterproduktionen. Jetzt nutzten sie ihr Können mit zahlreichen Songs aus der Schlager- und Pop-Evergreen-Liste, die sie neu vertextet hatten. Auch das brachte ordentlich Schwung in den Saal. Ein Evergreen kabarettistischer Themen ist natürlich die Beziehung zwischen Frau und Mann – egal, ob in Paarformation oder Singledasein – Sex sells. Das gilt für Kontaktsuche ebenso wie für ein Kabarettprogramm.

Von Doris Hennies