Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wathlingen Auf den Schienen am Kaliberg Wathlingen unterwegs
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Wathlingen Auf den Schienen am Kaliberg Wathlingen unterwegs
18:15 18.06.2018
Quelle: Christina Matthies
Wathlingen

HÄNIGSEN. Die jüngste Anschaffung des Vereins habe bereits am Tag zuvor mitten auf der Strecke eine Panne gehabt, bedauerte Vereinsmitglied Carsten Marx am frühen Sonntagnachmittag: „Ein Motor wollte nicht mehr, und wir haben ihn bis jetzt noch nicht wieder zum Laufen gekriegt.“

Dem Andrang auf das Vereinsgelände am Hänigser Kasparsweg tat das jedoch keinen Abbruch: Rund 400 Besucher seien am Samstag und Sonntag gekommen, schätzte Vereinsvorsitzender Joachim Leiner, um sich mit Draisinenfahrten, Rangierwettbewerb, Rundfahrten mit dem alten Gepäckkarren „Fridolin“, einem Modell der Kalibahn im Maßstab 1:160 sowie mit Hüpfburg, Dosenwerfen und Glücksrad für die Kleinen zu amüsieren. „Damit bin ich durchaus zufrieden – damit, dass unser Schienenbus ausgefallen ist, natürlich nicht.“

Um den Kleinbahninteressierten ein „Ersatzprogramm“ zu bieten, hatte sich Leiner kurzerhand hinter das Steuer der kleinen Bahnmeisterdraisine KLV 11 geschwungen, von denen die Kalibahner gleich zwei Exemplare im Bestand haben. „Das ist doch der Schienenbus“, scherzte er, „sehen Sie das nicht? Der ist über Nacht nur eingelaufen.“ Lena Glodde und ihrer Familie war eine Fahrt mit der Handhebeldraisine sowieso viel lieber. „Das sieht man ja so oft in Filmen“, verriet sie mit einem Lachen. „Da wollten wir gerne mal ausprobieren, wie das ist.“ Als Wathlingerin sehe sie jeden Tag den Kaliberg und die alten Schienen. „Toll, wenn man das dann auch mal selber nutzen kann“, sagte sie.

Von Christina Matthies

Weltenbummler und Fotoreporter Andreas Pröve aus Wathlingen hat erste Eindrücke von seiner China-Reise geschildert. "Mit großer Freude kann ich bekannt geben, dass ich mit einem kleinen Team als erster Rollifahrer die Quelle des Jangtzekiang im Tibetischen Hochland erreicht habe", sagte der querschnittsgelähmte Pröve, der seit Jahrzehnten die Welt im Rollstuhl bereist. Auf drei Reisen durch China sei er dem Fluss bis hinauf zu seiner Quelle gefolgt.

Simon Ziegler 12.06.2018

Sie sind die Vorreiter der CZ-Aktion "Celle blüht auf": Die Macher der Wathlinger Naturkontaktstation haben schon früh erkannt, wie wichtig Blumenwiesen, Insektenschutz und Artenvielfalt sind. Am Sonntag wurde das zehnjährige Bestehen des "grünen Klassenzimmers" am Hasklintweg gefeiert.

Simon Ziegler 12.06.2018

Ein Naturerlebniszentrum feiert Geburtstag: Seit genau zehn Jahren gibt es die Naturkontaktstation in Wathlingen. Zum Jubiläum wird am morgigen Sonntag ein buntes Fest auf die Beine gestellt.

Simon Ziegler 08.06.2018