Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wathlingen Raubüberfall auf Postfiliale in Wathlingen
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Wathlingen Raubüberfall auf Postfiliale in Wathlingen
11:57 08.04.2019
Von Christoph Zimmer
Symbolfoto Quelle: Alex Sorokin
Celle

Am Samstagmorgen gegen 8 Uhr betraten zwei maskierte Männer die kurz zuvor geöffnete Postfiliale in der Bahnhofstraße in Wathlingen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, befand sich zu diesem Zeitpunkt ein 62 Jahre alter Mitarbeiter allein in den Räumlichkeiten. Die beiden Räuber forderten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe des Tresorschlüssels. Kurz nach Weihnachten hatten bereits ein Mann versucht, die Postfiliale mit vorgehaltener Waffe zu überfallen. Damals schlug der Filialleiter den Räuber in die Flucht. Jetzt der nächste Überfall auf den Mann und seine Postfiliale.

Opfer mit Gehbehinderung gelingt Flucht

Dem Opfer gelang trotz Gehbehinderung spontan die Flucht durch eine Nebeneingangstür nach draußen. Hier rief der Mann laut um Hilfe. Die beiden Maskierten verließen daraufhin ohne Beute fluchtartig die Filiale durch den Haupteingang und bestiegen ein wartendes Auto, das von einem dritten Komplizen gefahren wurde.

Die Täter flüchteten mit dem Wagen in Richtung Nienhagen. Zeugen konnten die angebrachten KfZ-Kennzeichen (RA...- aus Rastatt) des grauen VW Golfs V ablesen. Sie waren Tage zuvor im Bereich Ehlershausen von einem anderen PKW entwendet worden.

Täter wurden wie folgt beschrieben

Täter 1: männlich, zirka 1,80 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt, schlank, dunkle Kleidung, sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Täter 2: Männlich, zirka 1,80 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt, korpulente Figur, bekleidet mit heller grauer Jogginghose, sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Für den Fahrer des Fluchtwagens liegt laut Polizei keine Beschreibung vor.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei Celle unter der Nummer (05141) 277215 entgegen.

Weil sie ihre Zigarette nicht richtig ausgedrückt hatte, verursachte eine 68 Jahre alte Frau aus Wathlingen am Dienstagabend einen Feuerwehreinsatz.

Christoph Zimmer 27.03.2019

Die St.-Laurentius-Gemeinde in Nienhagen verhüllt in sieben Schritten das große Altarfenster.

24.03.2019

Förderwagen, Arbeitsgeräte oder Bergmannstrachten: Eine Ausstellung erinnert an Kaliabbau und Erdölförderung zwischen Burgdorf, Hänigsen und Wathlingen.

Oliver Gatz 13.03.2019