Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Der acht Meter hohe Ahorn musste gefällt werden
Celler Land Südheide Der acht Meter hohe Ahorn musste gefällt werden
12:05 16.05.2019
Von Christoph Zimmer
Der beschädigte Ahornbaum in Baven. Quelle: Polizei Celle
Baven

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Dienstag um 20 Uhr auf Mittwoch um 15.30 Uhr einen Ahornbaum im Kiebitzweg an der Ecke Hermann-Löns-Straße in Baven angesägt.

Am Ende musste der Ahorn gefällt werden.

Der etwa acht Meter hohe und 45 Zentimeter starke Baum musste gefällt werden. Der entstandene Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bergen unter Telefon (05051) 471660 zu melden.

Voll besetzt war die Friedenskirche in Unterlüß beim Konzert mit dem christlichen Liedermacher Clemens Bittlinger.

12.05.2019

Nach dem Wechsel der Wasseruhr stieg der Wasserverbrauch um 300 Prozent. Erst eine Fachfirma fand den Fehler.

Christopher Menge 08.05.2019

Vor einem Jahr wurde das Bürgerhaus Südheide eröffnet. Es läuft gut und es gibt auch schon weitere Pläne für Unterlüß.

05.05.2019