Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Südheide Fall Hüls: Kinder in Süddeutschland?
Celler Land Südheide Fall Hüls: Kinder in Süddeutschland?
17:28 04.07.2011
Mit diesem Fahndungsplakat sucht die Polizei nach den Kindern. Quelle: Tore Harmening
Anzeige
Hermannsburg

„Wir haben unabhängig voneinander Zeugenaussagen bekommen, dass sich der Vater mit den Kindern im Raum Süddeutschland aufhält“, sagt der Celler Polizeisprecher Peter Großmann.

Näheres will die Polizei dazu aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen, bitte aber gerade zu Beginn der Urlaubssaison die Menschen, die in andere Regionen fahren, wachsam zu sein. „Das gilt auch für Urlauber, die nach Ägypten fahren, denn momentan gehen wir immer noch davon aus, dass sich die Familie noch dort befindet“, sagt Großmann.

Anzeige

Schwierig ist es vor allem deshalb, weil Hüls wieder nach Europa hätte einreisen müssen, aber mit internationalem Haftbefehl gesucht wird. Ganz auszuschließen ist das aber auch nicht.

Die Ermittlungsbehörden weisen darauf hin, dass der Faktor Zeit bei der Ermittlungen einen wichtige Rolle spielt. „Sollte jemand die Kinder und den Vater sehen, sollte er die Polizei in Celle so schnell wie möglich kontaktieren“, sagte Großmann. Das gelte auch für Mögliche Sichtungen in Ägypten. Die Polizei in Celle ist erreichbar unter 05141- 277- 4444 bzw. aus dem Ausland

unter 0049-5141-277-4444, im Internet unter „“ sowie über Facebook.

Von Tore Harmening