Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Südheide Leichtverletzter bei Kellerbrand in Unterlüß
Celler Land Südheide Leichtverletzter bei Kellerbrand in Unterlüß
06:49 21.01.2020
Von Andreas Ziesemer
Quelle: Florian Persuhn
Unterlüß

Die Feuerwehr Unterlüß wurde am Dienstagmorgen um 0.22 Uhr zu einem Kellerbrand in Unterlüß alarmiert. Ein etwa 50-jähriges Ehepaar wurde im Obergeschoss ihres Doppelhauses in der Heinrich-Erhardt-Straße durch einen Rauchmelder geweckt. Im Haus gab es eine sehr starke Rauchentwicklung, doch das Ehepaar konnte das Haus zum Glück schnell verlassen. Die alarmierten Feuerwehr-Einsatzkräfte fanden im völlig verrauchten Keller einen verschmorten Sicherungskasten vor.

Leichte Rauchgasvergiftung

Durch das Einatmen von Rauch erlitt der Ehemann eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde zusammen mit seiner Frau ins Krankenhaus gebracht. Die Katze der Bewohner kam zur Versorgung bei einem Tierarzt in Celle unter, sie wurde aber nicht verletzt.

Etwa 30.000 Euro Schaden

Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 32 Brandschützern vor Ort, der Schaden beläuft sich nach einer vorläufigen Schätzung auf etwa 30.000 Euro.

Zum traditionellen Grünkohlessen des Ortsverbandes Südheide konnte Vorsitzende Susanne Brand 50 Teilnehmer im „Best Western Hotel Heidehof“ begrüßen.

20.01.2020

Zweimal pro Monat wird im "The Old Heroes Pub" in Hermannsburg gequizt. Für das Kneipenquiz gibt es inzwischen schon eine Fan-Gemeinde.

Christopher Menge 19.01.2020

Vodafone baut zwei neue Mobilfunkstationen im Landkreis Celle. Die weißen Flecken sollen dadurch verschwinden.

Christopher Menge 16.01.2020