Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Südheide Gunnar Gruhn regiert Schützen in Baven
Celler Land Südheide Gunnar Gruhn regiert Schützen in Baven
17:53 06.07.2011
Von Christoph Zimmer
Die Bavener Majestäten 2011 mit ihrem Hoftstaat Quelle: Udo Genth
Anzeige
Baven

Das Bavener Schützenfest begann mit einem ausgiebigen Bürger- und Schützenfrühstück. In dessen Verlauf wurden durch den Kreisschützenverband Celle, vertreten durch Monika Heidenreich, zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Wilfried Gnadt, Heidemarie Gnadt, Rainer Michler, Waltraude Pitzler und Hans-Georg Weber ausgezeichnet. Annetraud Bergmann wurde für ihre 40-jährige Mitgliedschaft gewürdigt und Waldemar Johansson für 50 Jahre. Für besondere Verdienste im Schützenwesen wurden Ingo Jurisch, Stefan Dzaack und Michael Naumann ausgezeichnet.

Im Anschluss daran fand das öffentliche Preisschießen statt sowie das Dorfkönigs- und Königsschießen. Zeitgleich hatten die kleinen und großen Kinder die Möglichkeit, sich auf der Hüpfburg auszutoben und an den zahlreichen Spielen teilzunehmen. Besonders groß war die Sapnnung am Abend, als die neuen Majestäten proklamiert wurden. Neuer Bavener Schützenkönig ist Gunnar Gruhn, der das von der Heidjerclique präsentierte Open-Air-Konzert mit den Zillertaler Haderlumpen anschließend mit großer Begeisterung verfolgte.

Am Sonntag wurde nach dem Festumzug das öffentliche Preisschießen fortgesetzt. Bei der Preisverteilung konnte Wolf-Dietrich Schade aus Hermannsburg den ersten Preis, ein Fahrrad in Empfang nehmen.