Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Südheide "Jeden Tag etwas los"
Celler Land Südheide "Jeden Tag etwas los"
16:21 04.10.2018
Ein Ort für Jung und Alt: Im Kinder- und Jugendzentrum Hermannsburg haben alle Generationen ein Zuhause. Quelle: Birgit Stephani
Hermannsburg

Auf den Tag genau vor 20 Jahren wurde das Kinder- und Jugendzentrum "Fiesta" an der Hermannsburger Harmsstraße eröffnet. Das war am 1. Oktober 1998 und seitdem hat sich alles zu einem kunterbunten Multi-Treff entwickelt. Das Jubiläum wurde mit einem kleinen Fest mit vielen Aktionen, besonders für Kinder und Jugendliche, gefeiert. Ebenfalls anwesend waren aber auch ältere Nutzer des Hauses.

Der Gesprächskreis für ältere Mitbürger trifft sich immer montags zum Kaffeetrinken im großen Gemeinschaftsraum und ließ sich den Jubiläumstag ebenfalls nicht entgehen, auch wenn es an diesem Tag lauter war als sonst. Um die Teilnehmer herum liefen die Kinder, die dort bastelten. Jedoch störte man sich nicht aneinander, schließlich sind alle Nutzer des "Fiesta".

Gefeiert wurde unter dem Motto "Fiesta im Fiesta". Das hat sich der elfjährige Tom ausgedacht. Brigitte Behn, Vorsitzende des Fördervereins Offene Jugendarbeit in Hermannsburg, dem Trägerverein des Kinder- und Jugendtreffs, war mehr als zufrieden mit dem Tag. "Bis zum Nachmittag waren rund 45 Kinder hier", erzählt sie. Die Angebote habe man bewusst kurz gehalten, damit niemand den ganzen Tag im "Fiesta" verbringen musste.

Manche taten es aber trotzdem, immerhin gab es dort genug zu erleben. Im Garten konnten Kürbisse geschnitzt werden, eine Gummibärenwurfmaschine sorgte für Spaß und in den Räumen konnte gebastelt, am Kicker oder Airhockey gespielt werden. Das Highlight des Tages war am Ende das Stockbrotbacken. Behn erzählt: "Im Fiesta haben inzwischen alle Generationen ein Zuhause gefunden." Jeden Tag ist in den Räumlichkeiten etwas für unterschiedliche Altersgruppen los. "Das Fiesta wird sehr gut angenommen", freut sich Behn.

Von Birgit Stephani

Beim Trödelmarkt in Hermannsburg waren Spiele der Renner.

30.09.2018

Das HermannsBurgtheater hat ein neues Stück im Repertoire: „Golden Girlies“ wird im Oktober im neuen Bürgerhaus in Unterlüß aufgeführt.

28.09.2018

Harte Jahre des Lernens liegen hinter den frisch gebackenen Akademikern der Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg. Am Samstag haben sie ihre Abschlüsse gefeiert.

26.09.2018