Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Südheide Wieder Leben im Örtzepark
Celler Land Südheide Wieder Leben im Örtzepark
16:06 04.03.2019
Von Christopher Menge
Am ersten September-Wochenende soll im Hermannsburger Örtzepark die Post abgehen. Der Samstag steht dabei im Zeichen des Rocks mit Terry Hoax (Foto) und Kyles Tolone. Am Freitag steht eine ffn-Party auf dem Programm. Quelle: Fremdfotos eingesandt
Hermannsburg

Das Trachtenfest ist schon lange Geschichte, zum Rock im Park wurde das letzte Mal 2017 im Örtzepark gefeiert und schottische Tänze gibt es in Hermannsburg auch nicht mehr – die Heidelandgames werden nicht mehr ausgerichtet. „Was Veranstaltungen angeht, ist Hermannsburg tot“, sagt Christian Sellig. Der 33-jährige Bavener will nun wieder „Leben nach Hermannsburg bringen“. Am 6. und 7. September veranstaltet er das erste Südheide-Open-Air im Örtzepark. 3000 Besucher werden an den beiden Tagen erwartet.

Axel Einemann und Malte Seidel von ffn auf der Bühne

„Wir holen nicht irgendwen nach Hermannsburg“, sagt der gelernte Veranstaltungskaufmann, der als Diskjockey arbeitet und nebenberuflich Inhaber von Sellig Eventservice ist. Am Freitag werden Axel Einemann und Malte Seidel von Radion ffn sowie DJ Lars Engel auf der Bühne stehen. „Der Samstag steht dann im Zeichen des Rocks“, sagt Sellig. „Als Haupt-Act wird die Band Terry Hoax auf der Bühne stehen.“ Die Band landete in den 1990ern mit ihrer Coverversion von „Policy Of Truth“ einen echten Hit, der damals bei MTV rauf- und runtergespielt wurde. Zudem treten im Örtzepark die Band Kyles Tolone und „Broke‘n‘Silence“ aus Hermannsburg auf.

Ü30-Partys in Bergen organisiert

Für Sellig, der vor drei Jahren schon mal vier Ü30-Partys in Bergen organisiert hat, ist es die erste Veranstaltung in dieser Größenordnung, für die er verantwortlich ist. Durch Sponsoren will er das „finanzielle Risiko so gering wie möglich halten“. Sellig rechnet mit Kosten von etwa 15.000 Euro. „ffn ist ein Publikumsmagnet“, ist der Veranstalter überzeugt. Unterstützung bei der Organisation des Open-Airs bekommt er dabei von seinem Trauzeugen, der mit dem Radiosender schon zusammengearbeitet hat. Ein anderer guter Freund unterstützt ihn in Sachen Gastronomie.

Vorverkauf im Internet

Der Vorverkauf für das Open-Air hat im Internet bereits begonnen. Unter www.suedheide-openair.de können die Karten bestellt werden. Das Ticket für die ffn-Party am Freitag kostet 10 Euro, die Eintrittskarte für die Rockparty mit Terry Hoax am Samstag 15 Euro. Wer ein Kombi-Ticket für beide Tage bestellt, ist mit 22 Euro dabei. „Es soll vier weitere Verkaufsstellen in Hermannsburg, Bergen, Faßberg und Unterlüß geben“, sagt Sellig. Gäste, die von weiter weg anreisen, sind im Örtzepark aber auch gerne gesehen.

Nachwuchs-DJ gesucht

Über Facebook hat Sellig zudem schon einen lokalen Nachwuchs-DJ gesucht, der beim Warm Up am Freitagabend auflegt. „Es gab einige Bewerbungen, ich nehme jetzt Kontakt mit den DJs auf“, sagt Sellig.

Viel Herzblut steckt in den Ausstellungsstücken, die beim Hermannsburger Hobbymarkt zu sehen waren. Das merken auch die Besucher.

03.03.2019

Mobbing gehört leider auf vielen Schulhöfen zum Alltag. Oberschüler haben nun in einem Workshop gelernt, wie sie eingreifen können, um den Opfern zu helfen.

Marie Nehrenberg 22.02.2019

Ein Unterlüßer muss sich nun vor Gericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen zwei Brände im August 2018 gelegt zu haben. Angeblich wollte er sich selbst töten.

Marie Nehrenberg 19.02.2019