Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wietze 31 Absolventen in Wietze entlassen
Celler Land Wietze 31 Absolventen in Wietze entlassen
14:35 28.06.2010
Anzeige
Wietze

Realschulsprecher Ole Juretzko aus der 10. Realschulklasse hielt eine Rede, in welcher er die Schwierigkeiten des vergangenen Schuljahres aufzeigte, Mitleid mit Lehrern hatte, die gegen die anhaltende Unlust der lernunwilligen Schüler nicht ankamen und endete mit den Worten: „Das größte Kompliment für einen Lehrer ist es doch wohl, wenn man als Schüler ernsthaft beabsichtigt, selbst den Lehrerberuf anzusteuern.“

Anschließend hielt Schulleiter Werner Hentschel eine Rede, in der er den Absolventen gratulierte. Er sprach von den Steinen, die den jungen Menschen auf ihrem Lebensweg begegnen werden. Um diese Steine aufnehmen und damit den Lebensweg gestalten zu können, seien den Schülern Hilfen von ihren Lehrern mitgegeben worden.

Anzeige

Klassenlehrer Dominik Wallmann zeigte in seiner Abschiedsrede auch bildlich die Entwicklung und Veränderung der Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse.

31 von 32 Schülerinnen und Schüler der 10R haben den Realschulabschluss geschafft, davon gut 32 Prozent den Erweiterten Sekundarschulabschluss I. Besondere Erwähnung erfuhren die Jahrgangsbesten. In der 10R sind dies Kadriya Alp und Christin Brandes.

Absolventen der 10R: Kadriya Alp, Florian Baumann, Angelique Becker, Parandzem Bede, Tobias Bengs, Charmaine Bodenstedt, Lisa Boguslawki, Christin Brandes ,Florian Breithaupt, Stephen Thomas Cairns, Isabell de Rouck, Alexandra Dorn, Hans Fischer, Lucas Glassner, Salih Güden, Marcel Hoffmann, Jörn-Cord Hoppenstedt, Ole Juretzko, Stephan Kleinow, Anne Klusmann, Michelle Kruse, Andrea Kunicki, Björn Meier, Andrè Nolze, Magdalena Riebold, Alexander Root. Vanessa Rucht, Irfan Savgat, Francis Stirn, Malte von Hörsten, Sven Werler, Moritz Zutz.

Von Birte March