Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wietze Wieckenberg: Feuer in Keller ausgebrochen
Celler Land Wietze Wieckenberg: Feuer in Keller ausgebrochen
11:49 08.05.2019
Von Carsten Richter
Rettungskräfte waren am Mittwochvormittag nach Wieckenberg ausgerückt.  Quelle: Torsten Beyersdorff/Feuerwehr Wietze
Wieckenberg

Am Ende ging alles gut aus. Zunächst aber waren Menschenleben in Gefahr, als am Mittwochvormittag in allen Ortsteilen der Gemeinde Wietze die Sirenen aufheulten. Im Keller einer Betreuungseinrichtung in Wieckenberg war ein Feuer ausgebrochen.

Rauchentwicklung festgestellt

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Wieckenberg und Wietze wurde eine Rauchentwicklung aus dem weitläufigen Keller festgestellt, ein brennender Gegenstand wurde gerade durch das Personal des Hauses nach draußen gebracht. Nach Angaben der Feuerwehr hatten alle Personen das Haus inzwischen verlassen, sodass der Fokus auf die Kontrolle der Brandstelle und die Belüftung von Keller und Erdgeschoss gelegt werden konnte.

Als die Feuerwehr eintraf, hatten alle Personen das brennende Haus bereits verlassen. Quelle: Torsten Beyersdorff/Feuerwehr Wietze

Brennender Gegenstand gelöscht

Die Ermittlungen ergaben: Auf einer Arbeitsplatte eines Werkraumes hatte ein Akkuladegrät samt Akku gebrannt, das dann außerhalb des Gebäudes mit einigen Litern Wasser abgelöscht wurde.

Keine weiteren Brandherde

Der Brandbereich wurde anschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert, es konnten keine weiteren Brandherde festgestellt werden. Das Gebäude wurde mit zwei Drucklüftern belüftet. Die Feuerwehrhelfer aus Hornbostel und Jeversen wurden nicht mehr benötigt. Im Einsatz tätig waren die Polizei, ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes sowie drei Löschfahrzeuge mit 13 Feuerwehrleuten.

Tragischer Unfall im Heidekreis: Am Freitagabend kam eine junge Frau aus Wietze bei Scharrl ums Leben.

Benjamin Behrens 05.05.2019

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag gleich zwei Autos in Hambühren und Wietze gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Christoph Zimmer 03.05.2019

Die zweite „Italienreise“ des Voice Piano Projekt mit Dietmar Sander und Johannes Nies fand im Wieckenberger Büchtmannshof statt.

02.05.2019