Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wietze Wietzer Bahnhof wieder aufgebaut
Celler Land Wietze Wietzer Bahnhof wieder aufgebaut
12:56 29.07.2019
Von Bernd Kohlmeier
Reinhard Girach und Nikolaus Voth (rundes Foto) bauen gemeinsam den Wietzer Bahnhof detailgetreu wieder auf.
Wietze

Es gibt fast nichts, was von Modellbauern nicht in einem verkleinerten Maßstab nachgebaut werden kann. Reinhard Gierach und Nikolaus Voth aus Thören sind begeisterte Modelleisenbahner und -bauer und haben ein Projekt zum gemeinsamen Ziel auserkoren: Der Bahnhof Wietze-Steinförde soll realistisch im Maßstab 1:160 bis in das kleinste Detail nachgebaut werden – wie er um 1960 aussah. Kurz vor Weihnachten 2017 fiel der Startschuss.

Recherche

„Schon während des Aufbaus der Modulrahmen und der beginnenden Gleisverlegung kamen immer mehr Fragen auf. Die Allertalbahn wurde um Wietze herum im Jahr 1985 abgebaut. Vieles ist heute nicht mehr zu sehen. Für die Gebäude entlang der Bahnanlagen gibt es seitens der Modellbahnindustrie keinerlei verwendbare Bausätze, also musste alles komplett selbst gebaut werden. Somit entwickelte sich unser Projekt von einer Modellbahnanlage zu einer historischen Dokumentation“, sagen Reinhard Gierach und Nikolaus Voth.

Die Gemeinde Wietze, das Erdölmuseum und Privatpersonen stellten für die Arbeit historische Bilder und Baupläne zur Verfügung. Mittlerweile sind rund 1000 Arbeitsstunden in Recherche und Modellbau geflossen. „Doch insbesondere für den Nachbau der Gebäude um den Bahnübergang der B214 fehlen noch verlässliche Bilder, Pläne und Daten“, erklären die beiden. Wer unterstützen kann, nimmt E-Mail-Kontakt unter voth@thoeren-net.de auf. Am 16. und 17. November wird das Modell des Bahnhofes im Dorfgemeinschaftshaus Thören der Öffentlichkeit präsentiert.

Wietze Alte Fotos erzählen - Rinderbraten und Bohnensalat

Wer wurde in den „wilden 1960 Jahren“ in Wietze konfirmiert, fragte die Cellesche Zeitung und startete eine Telefonaktion.

29.07.2019

Drei Frauen sind am Mittwoch beim Diebstahl in einem Drogeriemarkt in Wietze erwischt worden. Ein Verwandter wurde wenig später verhaftet.

Christoph Zimmer 18.07.2019

Leck gefunden und repariert: Das Wietzer Freibad wird am Samstag wieder geöffnet. Das ist ein gutes Timing. Denn es wird wärmer.

Simon Ziegler 16.07.2019