Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wietze Unfallfahrer von Wietze meldet sich bei Polizei
Celler Land Wietze Unfallfahrer von Wietze meldet sich bei Polizei
15:53 29.08.2019
Symbolfoto Quelle: Alex Sorokin
Wietze

Da hatte wohl jemand doch ein schlechtes Gewissen: Rund zehn Minuten nach der Veröffentlichung einer Fahrerflucht am Donnerstagmorgen meldete sich der Unfallverursacher telefonisch bei der Polizei in Wietze. Er wird sein Fahrzeug noch an diesem Donnerstag dort vorführen, wie die Polizei mitteilte.

Am Montag, 26. August, wurde um 13.20 Uhr in Wietze in der Schulstraße ein gegenüber dem Schulgebäude parkender Mini bei einem Einparkvorgang durch einen hellblauen Ford C-Max beschädigt.

Der unbekannte, männliche Verursacher habe sich laut einer Zeugenaussage zunächst beide Fahrzeuge angeschaut und sich dann in Richtung Steinförder Straße unerlaubt entfernt. Zu dieser Zeit haben sich mehrere Personen vor der Schule aufgehalten.

Open-Air auf dem Gelände des Erdölmuseums: Drei Bands treten am Samstag auf. Die Einnahmen sollen in die Sanierung von Turm 70 fließen.

Simon Ziegler 28.08.2019
Wietze 8,5-Millionen-Projekt - Wietzer Rathaus voll im Zeitplan

Jetzt sind die Gewerke Elektro, Trockenbau und Verglasung dran: In wenigen Monaten soll das Wietzer Rathaus fertig sein.

Simon Ziegler 20.08.2019

Die BI Wietze wurde vor zehn Jahren gegründet. Ihre Mitglieder kämpfen unbeirrt gegen Schlachthöfe und Massentierhaltung.

Simon Ziegler 17.08.2019